McFit-Vertrag nach Anmeldung wieder Kündigen. Geht das?

3 Antworten

Ich kenne jetzt den genauen Wortlaut nicht aber grundsätzlich hast du 14 Tage Kündigungsrecht ohne Angabe genauer Gründe. Also kannst dir sogar Zeit lassen.

McFit Verträge können auch aus besonderen Gründen gekündigt werden (Umzug). Siehe FAQs.

Kündbar ist er schriftlich, telefonisch, und per Email (zu empfehlen).

Also kann ich das? Da zwei andere nein sagen, aber ich aus Erfahrung weiß, bei anderen Studios geht das auch innerhlab 14 Tagen. Bloss eben bei McFit steht dazu nichts in meinem Vertrag. Mit der Kündigung.

@00Darling00

Diese Widerrufsfrist gilt nur bei sogenannten Fernabsatzgeschäften und bei Krediten, aber niemals wenn du direkt vor Ort einen Vertrag unterschreibst.

@Felidae99

Siehe meinen Kommentar unten, wieso nicht ? Bei anderen Studios geht das auch und da war ich vor Ort. Wo steht das, dass das bei McFit so ist? WIe gesagt nochmal, dazu steht nichts auf den mitgegebenen Blättern.

@00Darling00

Mach es einfach. Heute per Email! Morgen telefonisch. 

Niemand nennt hier einen Grund warum das Widerrufsrecht nicht greifen sollte. Es zählt ja auch bei Kauf- oder Telefonverträgen und ich sehe nicht wo sich die McFit-Verträge unterscheiden.

Das nennt sich "Vertragswiderruf" oder "Vertragswiderrufrecht" und gilt bei allen Verträgen für die ersten 14 Tage ohne Angabe genauerer Gründe.

@TheR3ader

Eben, möchte ja wissen warum nicht? Denn vor 2 Jahren war ich mal beim SportPark, habe mich angemeldet und danach festgestellt, dass ist doch nichts. Und durfte innerhalb 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten/kündigen. Stand in dem Vertrag drin, also das war nicht aus Kulanz. Aber bei McFit. Wurde mir eben kein Vertrag bzw wo die AGB usw drauf stehen nicht mit gegeben. Habe eben nur 3 Blätter wie oben beschrieben. Blatt 1: Lastschrift für den Kontoinhaber. Da steht meine Kontonummer und untendrunter ' Zahlungstermine frühestens zum: ... ' dann wie viel das kostet und unten bitte um ausreichende kontodeckung zu den angegebenen Fälligkeitsterminen... ect. Blatt 2:Antrag auf Mitgliedschaft, Mein Name, Adresse, Genurtstdatum danach aktivierungsgebühr, mitgliedsbeitrag. darunter wieder das zahlungstermine frühestens zum.. danach hnweise zum daten schutzt, also Name ect. SOo.. Blatt 3.Nochmal zusammengefasst, mein Name, adresse, wohnort, Geburtstdatum. Danach Zahlungsempfänger, mcfit ect und das war es. Da stehen keine AGB oder sonstiges, was in einem normalen Vertrag stehen muss.

Nein, das geht nicht. Die Kündigungsfrist bei McFit beträgt entweder 6 oder 12 Monate, bin mir nicht ganz sicher.

Das Widerrufsrecht greift nicht.

Ist das nicht wie bei allen anderen, dass ich ab der Anmeldung

innerhalb 14 Tage vom Vertrag zurück treten kann? WIe gesagt, da steht
nichts und wurde auch nicht aufgeklärt.

@00Darling00

Dann probiers eben einfach aus und wenn sie es ablehnen: klagen!

@Felidae99

Du wirst wahrscheinlich diese Reaktion von Mcfit erwarten dürfen:

Hallo XXX,

wir bedauern deine Entscheidung, den Vertrag mit McFIT zu beenden.

Ein gesetzliches Widerrufsrecht besteht für unsere Verträge nicht, da
weder ein Haustürgeschäft nach § 312 BGB noch ein Fernabsatzvertrag
nach § 312d BGB vorliegt.

Wir bestätigen deinen Austritt daher fristgemäß zum .....

Solltest du deinen Mitgliedsbeitrag per Lastschriftverfahren
entrichten, stellen wir die Abbuchung selbstverständlich zum oben
genannten Termin ein.

Falls du dein Training zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufnehmen
möchtest, bitten wir dich, die MemberCard aufzubewahren, da die
Kartengebühr bei einer erneuten Anmeldung entfällt.

Für Rückfragen stehen wir dir gern telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 18.00 Uhr zur Verfügung

@Felidae99

Es geht auch darum, dass ich keinen Sport machen kann. Ich war auch beim Orthopäden, der mir sagte, dass ich keine Sportarten ausüben darf. Da das eine zu große Belastung für meinen Körper ist. Das ich NUR Wassergymnastik machen darf. Ich war so doof und habe aber auf meinem Bruder gehört, der meinte nein, ich kann jeden Sport machen, dass hilft meinen Beschwerden. Ich war gestern und heute SPort machen und habe schlimmere Schmerzen, als wenn ich kein Sport mache! Fazit, ich hätte auf meinen Arzt hören sollen. Deshalb möchte ich kündigen, weil es einfach nicht geht !

@00Darling00

Das könnte die Lösung sein. Wenn du eine Bestätigung deines Arztes bekommst, dass du keinen sport machen darfst, sollte der Vertag sofort gekündigt werden können.

@Felidae99

Ich habe es einfach überstürzt und meinem Bruder das gelaubt und bin halt völlig motiviert gleich dahin gegangen und mich angemeldet. Aber da ich merke, dass meine Schmerzen so stark sind, dass ich nicht kann. Halte ich das kein Jahr aus und möchte auch nicht bezahlen, was ich nicht in Anspruch nehme.

@00Darling00

Vielleicht ist es auch nur Muskelkater. Aber wie auch immer, ich wünsch dir viel Erfolg. Wie gesagt, wenn du von einem Arzt einen Attest bekommst, dass du die Leistung nicht in Anspruch nehmen kannst, wirst du ohne Probleme aus dem Vertrag entlassen werden. So wird es in den AGB's meines Wissens sogar aufgeführt.

@Felidae99

Nein, dass ist kein Mukelkater. Ich habe diese Beschwerden schon seit 8 Jahren. Ich wollte einfach selbst etwas ändern und wollte jede möglichkeit ausprobieren, auch wenn mein Arzt das verneinte. Danke dir.

Soweit ich weiß, gibt's bei Mcfit Jahresverträge?! Die kannst du dann vorher nicht kündigen. Erst zum Ende des Jahres mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen.

Ist das nicht wie bei allen anderen, dass ich ab der Anmeldung innerhalb 14 Tage vom Vertrag zurück treten kann? WIe gesagt, da steht nichts und wurde auch nicht aufgeklärt.

@00Darling00

Bei einem im Studio abgeschlossenen Vertrag, greift das Widerrufsrecht nicht.

@Felidae99

Habe aber damals im Sportpark z.b. mich auch im Studio angemeldet und konnte trotzdem innerhalb 14 Tage davon zurück treten.

@00Darling00

Dann sind sie vermutlich einfach kulant gewesen. Eine Verpflichtung zur Annahme des Widerrufst besteht nicht.

Ich stimme Felidae99 zu

@maulmau

Nein, beim Sportpark stand es unter Rubrik Kündigung dabei. Dass man dies innerhalb 14 Tage machen kann. Deshalb frage ich. Da McFit nichts auf dem Blatt stehen hat zur Kündigung. Also absolut gar nichts.

@00Darling00

In meinem Mcfit Vertrag steht eine Menge zum Thema Kündigung. Ein Widerrufsrecht wird allerdings nicht erwähnt.

Ich kann per Kommentar kein Foto einfügen. Sonst würde ich es dir schicken, dass da gar nichts steht, außer meine Daten und die Kosten.

@Vanell1

Ich glaub es dir auch ohne Foto. :-) Mein Vertrag besteht schon ein paar Jahre, vielleicht hat sich in der Zwischenzeit auch etwas geändert. Ich glaube aber eher nicht.

Hier sind die AGBs: https://www.mcfit.com/de/agbs.html

Da steht nichts von einer vorzeitigen Kündigung nach 14 Tagen, es besteht ein Jahresvertrag

Viele meinten ich muss meinen Ausweis mit nehmen ect. Aber wurde nicht nachgefragt. Foto machen, Unterschrift und Daten angeben. Fertig.

( bin in meinem Handy Account, weil grade nicht mehr zuhause )

Was möchtest Du wissen?