Mann steht allein in Grundbuch für Haus, Ehefrau steht mit ihm Kreditvertag nun Trennung?

4 Antworten

Wenn du die Raten nicht zahlen kannst muss dein Mann die alleine tragen. Warum solltest du auch für ein Haus bezahlen das dir dann eh nicht mit gehört. Und wenn es eine Hypothek ist dann steht eh die Bank drinne. Frag bei der Bank nach wie es nun aussieht ob du aus dem Vertrag raus kannst da du auch nicht in der Lage bist die Raten mit zu zahlen. Zahlt keiner von Euch die Raten wird das Haus versteigert.

Also die Bank wird dich leider nicht raus nehmen,es sei denn er hätte ein neuen Bürgen! Aber keine Sorge er will ja sein Haus nicht verlieren also wird er zahlen.Zahlt er den Trennungsunterhalt nicht wird dein Anwalt er einklagen.Was mein Anwalt damals gemacht hat,war mein unterhalt zuerst setzen dann das von den Kindern.Warum?Wenn er nicht zahlen kann,dann bekommst du unterhaltvorschuss vom jugendamt er muss es da nachzahlen.Nicht dein problem

ist das die Hypothek? Dann wird die Bank im Grundbuch stehen. Zahl die Hypothek nicht und es wird versteigert. Wenn er das Haus will soll er den Kredit ablösen und gut. Aber ehrlich, wie konntest du dich darauf einlassen.

Mein Bauchgefühl sagte damals auch lass es aber wer geht schon davon aus das es so schnell endet. Er zahlt die Rate ja fleißig weiter. Ist halt "sein Eigentum". Er will mich so lange nicht aus dem Kredit lassen wie meine Anwätin auf dem Trennungsunterhalt für mich besteht.

@dieBoese

Deine Anwältin, unterstellt, die ist gut,kann dem das Leben ganz schön schwer machen. Allerdings grosse Reichtümer wird es für Dich nicht geben.

Hy , das mit "aus dem Kreditvertrag rauskommen" musst Du/Ihr mit der Bank klären. Die hat ja nix mit Euren Eheproblemen zu tun. Dass er die Kreditraten, die er zahlt, bei der Berechnung Deines Unterhalts berücksichtigt ist klar, das Geld hattet Ihr ja auch in der Ehe nicht zu Eurer Verfügung. Könnte er evtl. sogar beim KU machen, zumindest im Trennungsjahr, macht er aber nicht.

Wenn Du dich "über den Tisch hast ziehen lassen", dann von der Bank als Du deren drängen auf Mitunterschrift nachgabst. Denn sowas dient nur den Interessen der Bank, sonst niemand.

Mfg "der Wolf" (www.isuv.de)

Was möchtest Du wissen?