Makler rückt Schlüssel nicht raus.

5 Antworten

gib ihm eine Frist vin 1 Woche mit der Ankündigung dass du bei nicht Übergabe davon ausgehst, dass er die Schlüssel verlegt hat und du somit die Schlösser austauschen lassen wirst und ihm alle Kosten in Rechnung stellen wirst. denn es geht nicht darum, dass ER den schlüssel noch hat, sondern ich finde jetzt steht im Raum der Verdacht, dass er die Schlüssel nicht mehr findet und das muss er euch sofort mitteilen und ihr müsst die Schlösser austauschen.....im eigenen Interesse

Da kann ich tapri nur zustimmen. Absolut die richtige Vorgehensweise.

ich vermute, es habdelt sicg nicht um eine Schließanlage. Daher würde ich sowieso ein eigenes Schloss einbauen da man ja nie wissen kann wer noch Schlüssel hat.

Nachdem der Makler sich als nicht verlässlich gezeigt hat, was ich in dem Gewerbe mit nicht vertrauenswürdig gleichsetze, würde ich das ohne weitere Rücksprache einfach tun und ihm mitteilen, dass ich die entstandenen Kosten mit seinen Forderungen verrechne. Soll er doch klagen. Das Schloss würde ich nach den Vorfällen nämlich auch dann (selbst) austauschen, wenn er jetzt sofort mit den Schlüsseln und einem Strauß Rosen vor der Tür stünde.

(Laienmeinung, wie immer.)

Was steht denn in deine Maklervertrag? Eigentlich müsstest du die Schlüssel doch vom Vorbesitzer bekommen. Einfach so die Schlösser austauschen, geht zumindest erst mal nicht.

Verklage ihn auf Herausgabe!

Was möchtest Du wissen?