Majoran für welches Gericht am besten geeignet?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallöchen,

Majoran ist ein Kraut, dass oftmals in Wurst oder zu Fleisch serviert wird. Ich gehe mal davon aus, dass du erstere eher nicht selbst machst, aber wenn du einen Braten kochst, kannst du Majoran einfach in das Fleisch oder in die Soße dazugeben. In gekauften Würsten ist Majoran in mehr oder weniger großen Mengen eigentlich immer enthalten.

Wie gesagt, zu Soßen passt das Kraut auch ganz gut, aber auch für Suppen kannst du es verwenden. Du musst aufpassen, da Majoran beim kochen nicht viel von seinem Geschmack verliert. Daher schmecken dann vielleicht einige Löffel der Suppe, auf denen viel Majoran ist sehr intensiv danach, wenn du zu viel benutzt hast.

Aber eigentlich solltest du generell, wenn du etwas mit Majoran machst aufpassen nicht zu viel zu benutzen. Im Kraut sind viele Öle enthalten, und daher schmeckt es vergleichsweise intensiv. Außerdem ist es immer ein Unterschied, ob du getrockneten oder frischen Majoran benutzt. Letzterer schmeckt dabei noch leicht nach Minze und man schmeckt das „frisch“ sein (meiner Meinung nach) einfach raus.

Ganz oft gibt es Majoran auch bei Kartoffelgerichte. Ich würze zum Beispiel immer meine Bratkartoffeln damit.

In Salate oder Soßen mit vielen anderen Kräutern würde ich Majoran eher nicht packen, da er, wie gesagt, doch recht intensiv ist. Dadurch schmeckt man dann die anderen Zutaten kaum. Von daher solltest du generell bei milden Gerichten auf das Kraut verzichten, und es nur bei deftigereren Sachen verwenden.

Hier gibt es übrigends ganz ganz viele Rezepte mit Majoran. Da kannst du dir vielleicht ein paar Anregungen holen: http://www.essen-und-trinken.de/majoran

Hoffe das hilft dir ein wenig... =)

Danke für das Sternchen, lieb von dir =)

Majoran kommt hier in jede Tomatensoße als Grundgewürz, schmeckt aber auch lecker in Olivenöl mit Knobi kurz angeröstet über Tomatensalat nebst Balsamico....

In Deutschland ist Majoran vor allem ein Fleisch- und Kartoffelgewürz. Man kann es zu allen möglichen Arten von Geschnetzeltem verwenden . In (Nord-)Italien ist frischer Majoran sehr beliebt und geht gehackt mehr oder minder überall rein.

Woher ich das weiß:Hobby – Habe Website über Gewürze und auch mal ein Buch publiziert

Das nimmt man auch für Frikadellen bzw. Bratklops oder Bouletten.

Ich verwende Majoran als Trockengewürz (weil ich es immer zuhause habe!) beispielsweise mit Vorliebe zum Zubereiten von Frikadellen und Kartoffelpuffern.

Selbstverständlich ist Majoran ein wunderbares Gewürz, das ich als Frischpflanze auch gern kulinarisch verwende, beispielsweise zerhackt zum Beimischen in selbst angerührten Kräuterquark, wozu ich auch andere sehr würzige Wildpflanzen wie die Knoblauchrauke, Gundermann, Giersch, Labkraut, Taubnessel, Gänsedistel etc. beimische.

Viel Spaß als Hobbyköchin - und "Guten Appetit!"

Anhörung wegen Bedrohung

Hallo, ich bin am Mittwoch zu einer Anhörung bei der Polizei geladen. Ich soll einer Bekannten per Chat gedroht (§241StGb) haben und daraufhin hat sie mich angezeigt. Sie hat die Chats ausgedruckt und zur Polizei mitgenommen. Die Angelegenheit ist zu verworren, um sie hier näher erläutern zu können.

Ich fühle mich unschuldig. Zwar habe ich der Bekannten aus Wut unschöne Dinge geschrieben. Aber ich habe ihr nicht gedroht, sie zu verletzen oder so etwas. Ich habe lediglich meine Wut zum Ausdruck gebracht. Und das habe ich wohl (leider) nur allzu gut drauf. Ich habe ihr wie gesagt nicht gedroht, aber wenn man alles was ich geschrieben habe zusammen nimmt, dann war es schon ein bisschen krass und jemand der sehr sehr ängstlich ist, könnte dann schon Angst bekommen....

Es war wirklich schlimm, was sie mir angetan hat und ich fühle mich eher als Opfer denn als Täter...

Nun meine Frage: Ich denke zwar, dass es ungerecht wäre, wenn ich jetzt angeklagt würde und eine Strafe zahlen müsste (§241 StGb). Aber dennoch besteht die große Angst, dass es doch geschieht. Daher meine Frage: Ist es besser, sich vor der Anhörung einen Anwalt zu nehmen? Denn ich habe keine Ahnung, was ich bei der Anhörung sagen sollte und was besser nicht! Ist es nicht so, dass alles, was ich dort sage, später vor Gericht gegen mich verwendet werden könnte?

Ich habe echt Angst, dass ich irgend etwas falsches sage und mir dadurch eine Anklage einheimse.

Vielen Dank schon mal im Voraus! Matthias

...zur Frage

Anhörung über die Entscheidung des Aufenthaltsbestimmungsrechts steht aus...ist ein Sachverständigergutachten zwingend erforderlich?

Hallo zusammen,

anbei eine kurze Schilderung zu meinem Fall und hoffe es findet sich jemand, der mich hier etwas aufklären kann. Ich bin seit letztem Jahr von meiner Frau geschieden. Sie hat das ABR auf sich beantragt und wird höchstwahrscheinlich dieses nicht bekommen. Die Gründe hierzu sind vielfältig und darum geht es mir gar nicht (beide minderjährigen Söhne leben bei mir seit zwei Jahren nach Auszug der Mutter, gehen in Kindergarten und Schule, haben hier Freunde und Bekannte, haben dem Verfahrensbeistand den Wunsch geäußert weiterhin bei mir bleiben zu wollen, Mutter vor dem Auszug in psychiatrischer Klinik in Behandlung usw.) Jetzt meinte meine Rechtsanwältin, dass das Gericht im Notfall auch einen Sachverständigergutachten in Auftrag geben kann, also sprich einen richtigen Psychologen, der dann beurteilt wo die Kinder besser aufgehoben sind. Davon redete auch die Tante vom Verfahrensbeistand und dass sie vermutet, dass das Gericht eben diesen Gutachter einschaltet. Die war mir sowie nicht wohlgesinnt und ich hatte den Eindruck, dass sie auf Teufel komm raus vergebens nach Punkten suchte bei mir, welche begründen würden die Kinder doch lieber in die Obhut der Mutter zu geben. Die gerichtliche Anhörung ist nächste Woche und ich wollte fragen, ob das Gericht, wenn die Fakten und Beweise eindeutig sind, dass dem Kindeswohl am besten genüge getan ist wenn die Kinder bei mir bleiben, wirklich noch einen Psychologen hinzuzieht? Hat das Gericht hierzu keine Befugniss selbstständig zu entscheiden aufgrund vorliegenden Tatsachen, dass die Kinder bei mir besser aufgehoben ist? Ich würde mich über jede Antwort sehr freuen und bedanke mich schon mal im voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?