Mahnung etwas zu spät bezahlt dann Inkasso?

3 Antworten

Du warst vmtl. bereits ohne Mahnung seit Wochen mit der Zahlung in Verzug - so schnell beauftragt niemand eine Inkassofirma :-(

Der Brief des Inkassobüros gilt als zugegangen - wann du den liest, ist dein Problem.

Auch, welche Adresse du angibst, unter der du von den Inkassomitarbeitern nicht erreichbar bist, die dann bezeugt den Brief unter der angegebenen Adresse einwerfen.

Wäre es mein Geld und die Forderung unbestritten, würde ich spätestens jetzt alles bezahlen - die Forderung wird nicht weniger, aber heftiger: Mahnbescheid, negative schufa, ...

G imager761

Sofort da freundlich anrufen und hoffen, dass sie auch so freundlich sind und dir die Mahngebühren erlassen.

Das funktioniert bisweilen bei Knöllchen, nicht Inkasso - warum sollen die umsonst arbeiten wollen? Aber manchmal werden Weihnachtsmärchen wahr :-)

G imager761

Die Inkasso -Gebühren sind zu recht. Du wirst sie wohl bezahlen müssen.

Was möchtest Du wissen?