Mahn-und Inkassogebüren bezahlen trotz pünktlich eingegangener Rücksendung?

2 Antworten

Einen Fehler hast Du gemacht :) den Beleg der Rücksendung entsorgt zu haben.

Da Zalando eingeräumt hat, die Ware pünktlich erhalten zu haben, bist Du aus dem Schneider, Zalando hat das Inkassounternehmen rechtswidrig beauftragt, daher haben diese auch die Kosten zu tragen. Und auch die Mahngebühren sind hinfällig, da es keinen Mahngrund gab.

Das wäre ja so, dass ich Zalando eine Rechnung schreiben darf, für nicht erbrachte Leistungen, die ich anschließend anmahne.

Echt dreist

Ja, den Beleg zu entsorgen war dumm.

Da ich aber selbst bei einem Paketdienstleister in der Sachbearbeitung tätig bin, weiß ich dass die Haftung mit der Scannung im Paketshop an den Dienstleister übergeht und Zalando dieses Anliegen mit dem Dienstleister klären muss. Zalando oder dessen Dienstleister wird diese Unterlagen auch alle gespeichert haben, ansonsten gestaltet sich die Rechnungsstellung und Kontrolle schwierig.

Dies habe ich dann auch so an Zalando kommuniziert, daraufhin haben diese mir den Eingang bestätigt.

Vielen Dank für deine Antwort :)

Ich hätte mal direkt bei Zealand angerufen und das geklärt

Was möchtest Du wissen?