Macht es einen Unterschied in welcher Börse ich Aktien kaufe?

5 Antworten

Ja macht es.

  1. Zum einen ist die Handelsplatzabgabe unterschiedlich hoch, besonders ausländische Börsen sind teurer als deutsche.
  2. Du hast ein Wechselkursrisiko, wenn du in anderen Währungen als € unterwegs bist, bzw. das Unternehmen, dass du kaufen willst, darin notiert.
  3. Das Handelsvolumen an Börsen ist unterschiedlich, dadurch entstehen auch leicht unterschiediche Kurse. In Stuttgart kaufe ich z.B. meist günstiger als in Frankfurt.
Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann je nach Broker schon Unterschiede machen. Manche Broker nehmen Gebühren, wenn man im Ausland handelt.

Solange du kein Trader bist, der in Minutencharts tradet, ist das nicht wichtig. Wenn du investieren willst, also die Aktien lange halten willst, ist das sowieso egal.

Die Kurse eines Papiers können sich zum selben Zeitpunkt von Börse zu Börse unterscheiden.

Allerdings natürlich nie wesentlich, denn größere Unterschiede werden ziemlich schnell vom Markt geglättet.

Ja, macht es.

Zum einem stellt sich die Frage, ob deine Bank diese Börse mit anbietet zum anderen gibt es tatsächlich Kursschwankungen zwischen den einzelnen Börsen und drittens sind die Gebühren bei den einzelnen Börsen unterschiedlich hoch.

Tilray stand gestern besser da.

Was auch immer das mit der Frage zu tun hat, stimmen tut es jedenfalls auch nicht. Der Kurs bewegt sich seit Freitag sehr wenig und heute nacht war er sogar noch tiefer als im Moment.

Was möchtest Du wissen?