Macht die SCHUFA jetzt Ärger?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schufa ist das wurscht,Du wirst nur nichts bei Netflix bekommen.

Mir ist aufgefallen das nur bei den Feldern "Vorname" und "Nachname" dort stand das diese mit den bei der Bank hinterlegten Daten übereinstimmen müssen. Bei Adresse, Geburtsdatum usw stand das nicht dort! Via Netflix kann ich jetzt per Lastschrift zahlen auch wenn ich erst 17 bin. Hat die Schufa dann nur den Namen geprüft?

@WatchDogs123

Normalerweise gleichen die alle Angaben ab.

@andie61

Und wenn die das erkennen wird die Zahlungsart dann einfach abgewiesen und ich muss weiterhin Gutscheine für Netflix kaufen?

@WatchDogs123

Du bist mit 17 beschränkt geschäftsfähig,Du darfst keine Verträge abschliessen,da liegt das Problem,und Du hast falsche Angaben zu Deinem Alter gemacht.Du kannst etwas per Abbuchung bestellen,das ist genauso als ob Du im Geschäft etwas kaufst,nur das bei Netfix ist etwas anderes.

@andie61

Natürlich darf man als Minderjähriger Verträge abschließen, die sind allerdings schwebend unwirksam sofern nicht ein Elternteil vorher oder nachher zustimmt. 

@WatchDogs123

Netflix hat die Daten angenommen. Nur der Vor und Nachname muss mit den Angaben des Bankkontos übereinstimmen. Adresse, Alter usw NICHT!

Kannst du mir vielleicht sagen es passiert ist ob ein Brief kam oder anderes ? Oder ist Garnichts passiert?

Nichts passiert, hat alles wunderbar Funktioniert und das Geld wird jeden Monat von meinem Konto abgebucht! :)

Das kann doch die Schufa nicht wissen, wenn du noch nicht negativ bei der aufgefallen bist.

Du bekommst eine Anzeige wegen Betrugsversuchs.

Habe ich hier geschrieben das ich mit Absicht eingegeben habe das ich schon 18 bin? Nein! ;)

@WatchDogs123

Wie kann man das denn unabsichtlich tun?

@DerHans

Auf der Tastatur befindet sich die 7 direkt neben der 8. Da kann man sich ja mal vertippen. 

@WatchDogs123

Witzig. Mal sehen was der Staatsanwalt dazu sagt.

@DerHans

Übertreibe nicht Hans xD Wenn die das merken wird die Zahlungsart abgewiesen und ich muss warten bis ich 18 bin. :P

Das ganze Gefasel hier bzgl Betrug usw ist Quatsch. Das stimmt nicht. Wird einfach nicht klappen, da die Schufa den Datensatz nicht zuordnen kann.

Ärger mit CitiBank und Schufa -> jetzt kommt der Vater als Targobank

Hallo, ich habe ein sehr großes Problem mit der Schufa, bzw. mit der Citibank. Die Bank hat mich in Januar 2009 bei der SCHUFA gemeldet, und gleichzeitig gekündigt wegen offenen Betrag (in Höhe von 144€). Ich habe aber weder Mahnung noch eine Kündigung bekommen.

Erst nach einem Antrag bei Postbank habe ich mit einer Ablehnung erfahren dass es in meinem SHUFA-Auskunft negativen Eintrag steht. Natürlich habe ich sofort reagiert, meinen Auskunft bei der SHUFA gefordert und den Betrag sofort ausgeglichen.

Dann ging mit der Citibank los. Ich habe mit denen telefonisch Kontakt aufgenommen und um die Löschung des Eintrags in SCHUFA gebeten, sie wollten aber gar nicht behilflich sein, sie waren sogar so freundlich (!!!) dass sie mir sagen können, dass ich es verdient habe (Sie wollten kein Kundenschaft sondern echt nur mich ärgern). Ich hatte so ein Gefühl gehabt, dass die Bank wegen mir ins pleite geht.

So komme ich langsam zur Frage. Citibank geht in Februar 2010 ins pleite und wird von der Targobank übernommen. Hier ist für mich wichtig. Ich denke es ist schon möglich, dass die Targobank auch alle Kunden und Schulden von Citibank mit übernehmen kann. Aber zu diesem Zeitpunkt gabs kein Vertrag zwischen ich und Citibank. Auch keine Forderung gab es für mich.

Die Frage ist jetzt: wie sieht es rechtlich aus, dass die neue Bank einen gekündigte und nicht mehr existierende Vertrag übernehmen und in SCHUFA mit eigenen Namen weiter eintragen lassen darf?

(Die bank kann das Leben für uns 3-Vollen-Kalendar-Jahren -bezieht sich auf fast 4-Jahren, für finanzielle Aktivitäten sperren und zwar wegen 144€, aber selbst kann sofort mit einem neuen Namen wieder ins Geschäftsmarkt zurück landen?)

Der Eintrag steht immer noch in meinen Auskunft aber jetzt mit dem Namen von Targobank, da anscheinend Citibank offiziel nicht mehr existiert. Ein Ansprechpartner ist auch aus keine bestehende Kundenschaft nicht mehr möglich (wenn ich keine nette Person treffe, die großzügig ist und behilflich sein will, was aber auch mit dieser Bank sehr schwierig ist)

Gibt es irgendeine Möglichkeit, um diesen Eintrag aus SCHUFA-Auskunft zu entfernen?

vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?