Mache ich mich strafbar, wenn ich gefälschte Ware kaufe?

4 Antworten

Der Kauf eines Plagiats zb eines ed Hardy T-Shirts ist nicht strafbar in Deutschland. Es gibt andere Länder wo dies allerdings eine strafbare Handlung darstellst.

Auch bei gefälschter Ware kann es dich erwischen. Viele Urlauber mit solchen Fakes haben es bei der Kontrolle am Flughafen erlebt. Eine Rolex oder Breitling aus Fernost ist ein Kavaliersdelikt, aber bei mehreren wird es teuer.

Fakes zu verkaufen ist strafbar und kann unter umständen sehr teuer werden. Gerade Labels investieren heutzutage immer mehr Geld, den handel mit Fakes zu unterbinden - da fließt oft schon mehr Geld als in die Produktneuentwicklung. Eeben weils lukrativ ist. Lass es sein - in deinem eigenem Interesse.

Nach meinem Wissens-Stand (bin kein Jurist) machst Du Dich auch strafbar wenn Du wissentlich gestohlene Ware kaufst. Denn wenn Du z.B. für ein paar Euro eine Rolex kaufst, dann weisst Du, was Du da macht. Du hast Dir also wissentlich einen unrechtmässig erworbenen Vorteil verschafft. Es wird aber anders für Dich aussehen, wenn Du für die Rolex den vollen Preis bezahlst. Dann wird es nur dem Verkäufer an den Kragen gehen.

Als Käufer von Hehlerware, auch wenn zum Zeitpunkt des Kaufs nicht bekannt, verliert man das Eigentum an dem erworbenem Gegenstand. Geld zurück? Man kann versuchen es beim Verkäufer einzuklagen.

Was möchtest Du wissen?