LVR will noch an unseren Überschuss,obwohl davon noch was ab geht.Dürfen die das? Und haben schon 1040 Existenzminimum.?Meinten könnte aber trotzdem bezahlen?

1 Antwort

Wer ist "LVR"? Ist aber auch egal, sie können fordern was sie wollen, das ist ihr gutes recht. Bekommen werden sie aber nichts, da Du -wie Du selber schon festgestellt hast- nichts mehr hast! Am besten beauftragst Du einen Anwalt, der schreibt dem LVR und allen anderen, die meinen, Dich noch weiter melken zu können einen entsprechenden Brief. Dann hast Du Ruhe.

Hallo,lieber Antworter.LVR ist Landschaftsverband.Mein Sohn Lebt in einen Aussen Wohngruppe für Menschen mit Behinderung..Mein Mann und ich haben alles eingereicht,kam raus haben noch 869 € geteilt durch 2 übrig..Sind aber mit 1040 €..Von den 869 € geht noch was von ab und die wollen 28,97€ von mir.. Ich habe durch Krankheit Erwerbsminderungsrente bis zur Altersregel Rente..Wollte wissen ob es Rechtens ist was die verlangen.

@Annette180

Ob das rechtens ist in Deinem ganz individuellen Fall kann Dir ein Anwalt sagen. Da würde ich mir auch Rat holen. Am günstigsten ist es wenn Du mal für ca. 20 € bei der Deutschen Anwaltshotline anrufst, die rechnen per Minute über Deine Telefonrechnung ab und so ein Gespräch dauert meist keine 10 Minuten www.deutsche-anwaltshotline.de). Ich nutze die oft und bin extrem zufrieden. Geht ratzfatz und ist echt billig. Alternativ kannst Du Dir einen Beratungsschein beim Amtsgericht holen und dann damit zu einem Anwalt vor Ort gehen. Das dauert natürlich länger, aber das musst Du selber wissen. Leider kann man manches nicht ohne Anwalt regeln, sonst machen die Leute mit einem was sie wollen und das dann immer weiter. Alles Gute.

Was möchtest Du wissen?