Lüge übers Sorgerecht

3 Antworten

Nein, strafbar ist das nicht.

Aber Du kannst der Schule die entsprechenden Dokumente vorlegen.

Ja, das ist strafbar.. Ganz ehrlich, bei solch einer Aktion würde ich mich nicht scheuen ihr so richtig ans Bein zu pissen und den Anwalt zu kontaktieren Gruß Trasher

Dann zeig doch mal den passenden Paragraphen im StGB.

Im STGB steht das nicht, das steht im BGB Artikel 126, das wohl des Kindes steht staatlich an erster stelle. Missbrauch zum Eigennutzen und eigenprofitabes, verstoßendes handeln und Missbrauch im Sinne von Ausschluss des erziehungsberechtigten (Artikel 5+6)

@Trasher97

das ist der größte unsinn seit langem. sorry aber geh lieber spielen, da hast du mehr von ^^

nö das ist nicht strafbar. die schule hätte ja das negativattest verlangen können. da schulpflicht besteht, wird das kind natürlich beschult und angemeldet. warum hat sie denn die schule gewechselt? wird ja einen grund gehabt haben. warum gehst du nicht zu den schulen und stellst dich selbst vor?

Was möchtest Du wissen?