Lohnsteuer zu hoch?

6 Antworten

Mit den Angaben kann man das nicht sagen, es wird benötigt:

Bruttolohn

Steuerklasse

Selbst bei Steuerklasse 6 (Zweitjob) wären es nur 116,80 € bei 901,56 € brutto, daher nehme ich an, dass die 901,56 € netto sind, also schon Lohnsteuer und Sozialversicherung abgezogen.

am ende des jahres steuererklärung

außerdem schauen was genau bei steuer steht --- krankenversicherung, pflegeversicherung, arbeitslosenversicherung, rentenversicherung .... kannst du nicht wieder zurück bekommen (außer halt rentenversicherun im alter und arbeitslosenvers. wenn du arbeitslos wirst).  Also reine lohnsteuer ist niedriger.  Die anderen dinge liegen an den "stink" politikern -- die es nicht auf die reihe bringen das vernünftig ohne abzocke zu regeln.  War vor 40 jahren bedeutend "normaler".

anteil, kein kompletten Monat gearbeitet

Das wird wohl der Grund sein. Wenn tage- oder wochenweise abgerechnet wird, kann die Lohnsteuer höher ausfallen. Ansonsten google mal nach Brutto-Netto-Rechner,

Top, bis jetzt die einzig richtige Antwort.

Was möchtest Du wissen?