Lohnpfändung Stilllegen.?

3 Antworten

Für eine Stilllegung gibt es keine Rechtsgrundlage. Du kannst lediglich auf die Pfändung verzichten und das dann auch dem Arbeitgeber anzeigen.

Beim zuständigen Gericht kannst Du - oder Dein Anwalt- die Pfändung zurück ziehen. Eine Stilllegung funktioniert nicht. Falls Die Ratenzahlung nicht regelmäßig eingeht, dann müsstest Du erneut eine Pfändung beantragen.

Danke was heißt erneut Pfändung beantragen. Was hilft mir das?

@edyta71

Für den Fall, dass keine Raten gezahlt werden. Dann kann nochmals eine Lohnpfändung oder Kontenpfändung bzw. der Gerichtsvollzieher beauftragt werden. Das hilft DANN, wenn Lohn oder Geld vorhanden ist.

Da bescheid geben wo du sie beantragt hast.

Was möchtest Du wissen?