Lohnkosten und gleichzeitig Fahrtkosten berechnet?

2 Antworten

Auch für unser Auto muss gezahlt werden. Es ist doch für die Auftraggeber im Einsatz. Und wenn ich mit diesem Auto fahre, weil ich beauftragt wurde, dann muss doch auch der Lohn für mich gezahlt werden für diese Zeit, oder fahre ich da in meiner Freizeit?

ich habe mal etwas davon gehört, dass eine fahrtkostenpauschale die Lohnkosten mit ein schließt und man nicht doppelt abkassieren darf

@bloodymiguel

Unter Fahrtkosten laufen bei uns....Kilometer, Versicherung, Steuern und solche Sachen....Lohnkosten ist dann meine Wenigkeit

v.a. für 500 m Fahrtweg ist das ein wichtiger Witz, um ehrlich zu sein

@bloodymiguel

na wie meine Chefin das berechnet hätte weiß ich auch nicht :-)

Selbstverständlich.

Was möchtest Du wissen?