LKW/Reisebus

3 Antworten

lkw und fahrzeuge mit anhänger dürfen nur 80 (achzig)km\h fahren. der bus kann auch bei nasser fahrbahn besser bremsen, mit einem anhänger oder auflieger besteht bei notbremsungen eine grössere gefahr, dass anhänger bzw.auflieger ausbrechen. NOCH haben nicht alle fahrzeuge ABS.

Alles Quark.

Also LKW´s dürfen auf Autobahnen höchstens 80 Km/H fahren auf Landstraßen 60 Km/h

Busse dürfen auf Autobahnen 100 Km/h fahren, Auf Landstraßen 80 Km/H.

Wie man unschwer erkennen kann sind bei diesen beiden Höchstgeschwindigkeitsangaben immer 20 Km/H differenz (Zwischen Bus und PKW Autobahn/Landstraße)

Grund 1: Ist so einfach wie logisch. Es gibt mehr LKW´s als Busse auf den Straßen. Um einen zügigeren Verkehrsfluss zu ermöglichen ist es so, das LKW nur 80 fahren dürfen, weil sie dann von PPW schneller und damit sicherer überholt werden können. (Besonders wichtig auf Landstraßen). Busse, die leichter als LKW sind können einfacher Bremsen, und dürfen daher schneller fahren. die Differenz von 20 Km/H zwischen Bus und LKW reicht hier auch aus um einen zügigen Überholvorgang zu gewährleisten. Diese Überholvorgänge sind in der Regel für die Autobahnen geplant. Bei einspuriger Verkehrsführung auf der Landstraße, überholt normalerweise kein Bus einen Lkw, er fährt dann ebend mit 60 hinterher.

ist, das LKW´s in der Regel etwas schwerer sind als Busse und bei Gefällestrecken aufpassen müssen, nicht zu schnell zu werden. Das trifft aber nur auf Gefällestrecken zu und diese haben meistens schon eine Geschwindigkeitsbegrenzung - Sprich man kann darf seine zulässige Höchstgeschwindigkeit dort sowie so nicht fahren.

Anmerkung: Fährt man mit dem PKW hinter einem Bus her stellt man fast immer fest: Boah der ist ja schnell unterwegs. Meistens sind dann auf dem PKW - Tacho 110 oder sogar 115 km/H zu lesen. Glaubt mir, der amtlich geeichte Tacho in dem vor Euch fahrenden Bus zeigt genau 100 Km/H, höchstens mal 103 Km/H an. Hier wird wieder mal deutlich wie ungenau die Tachometer von Autos funktionieren. Vielleicht um die von vornherein +10 Km/H im Stadverkehr wiweder nach untern zu korrigieren? ;) Egal. Also Fakt ist PKW und BUS / LKW Tachos zeigen unterschiedliche Werte an, weil die Geräte in den Nutzfahrzeugen geeicht und verblombt sind. die Geräte aus den Autos dagegen nicht.

hoffe ich habe helfen können

Sabrina

reisebusse müssen bestimmte anforderungen erfüllen um 100 km/h auf der autobahn fahren zu dürfen. berechtigt sind alle mit den "100 km/h schild hinten an der heckscheibe, dieses muß abgestempelt sein.

Was möchtest Du wissen?