Lieber des Spaßes oder Geldes wegen arbeiten?

5 Antworten

Denkst du, dass du das Zeug dazu hast, Mechaniker zu werden, Fakeacc283? Und meinst du, dass dir dieser Job auch bis zum Ruhestand Freude bereiten wird? Wenn ja, dann sollte die Antwort für dich feststehen.

Jede Studie, die sich je damit auseinandergesetzt hat, zeigt, dass Leute mit mehr Geld nicht automatisch ein glücklicheres Leben führen.

Fürs Geld definitiv. Es werden viele Leute sagen, dass der Spaß wichtiger ist und ein wichtiger Faktor des Lebens ist. Aber glaub mir, das Geld wird dir erleichterung bringen. Diese Chance gut Geld zu verdienen hast du jetzt einmal überlegs dir gut. Du wirst eine einfachere und sorgenfreiere Zukunft haben. Ich gönn dir beides aufjedenfall.

Ich schließe mich hier an - viele werden sich jetzt beschweren, aber wer Geld hat, hat Spaß!

Resul bester man. Wenn man älter wird ne gute Rente hat, öfters and den besten Orten Urlaub machen kann, tollen Familienwagen fährt und die Familie sehr gut ernähren kann. Der hat’s geschafft.

Also...Spaß und Lebensfreude gab es schon sehr lange, bevor es Geld gab.

Ich hab schon nur für Geld gearbeitet. Das war einfach nur anstrengend.

Jetzt arbeite ich für die Umsetzung meiner Ideen und Wertvorstellungen und kann meine ganze Persönlichkeit einbringen. DAS ist einfach nur geil!

Kommt drauf an was für ein Mechaniker. Ich bin Industriemechaniker und das macht nicht immer Spaß. Würde mich im Zweifelsfall fürs Geld entscheiden. Geht auch um die Rente, bei aktuell 48% bleibt dann mal nicht viel übrig.

jo ich komm mit den 100% in die Rente, wenn es die dann noch gibt

für den Spaß. Fortbilden und Aufsteigen kann man immer. Aber Jahrzehnte ohne echte Freude arbeiten gehen wird nicht erfolgreich machen.

Was möchtest Du wissen?