Leistet meine Unfallversicherung auch bei Kosmetischen Schäden ersatz?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kostenübernahme für Kosmetische Operationen (wenn diese nötig sind und auch tatsächlich durchgeführt werden) ist durchaus gängig in der Unfallversicherung.

Das was hier geschildert bzw. gewollt ist, ist aber in keiner mir bekannten Unfallversicherung versichert.

Wenn du also keine körperlichen Einschränkungen davon getragen hast, wirst du hier keine Leistung erhalten (außer vl. ein Unfall Krankenhaustagegeld, falls versichert und Krankenhaus Aufenthalt nötig war)

Sofern kosmetische Operationen versichert sind, wird auch geleistet. 

- Z.B: -> nach einem schweren Bruch -> Op -> Narben Beseitigung ....

Doch bedenke bitte folgendes. An dieser Stelle kommt eine Besonderheit in der Unfallversicherung zum tragen .  Die Versicherung wird anders als üblich , substidär ( bitte Googlen ) leisten .

Ich möchte jetzt wissen, ob ich mir hoffnung machen kann, etwas von einer der Versicherungen zu bekommen.

was hättens denn gerne, das das blaue Schweinerl ^^ du hast doch alles bekommen; wer weis was du abgeschlossen hast; Krankengeld oder Krankenhaustagegeld - Genesungsgeld 

was willst noch? Im übrigen bist du über den Verein auch abgesichert.

Bist du in den Bewegungen eingeschränkt?

Dann könntest du etwas bekommen.

Wenn es "nur" um die Schönheit geht, vermutlich nicht.

Versuchen würde ich es auf jeden Fall.

Gerade Unfallversicherung decken auch gerne "Schönheit" mit ab.

@Menuett

Und wer fällt das Urteil darüber, was man unter Schönheit versteht?

Sie sollten die Versicherungsscheine durchlesen. Dort ist aufgeführt, welche Leistungen der jeweilige Versicherer erbringt.

Hellseherei ist zu vage.

Was möchtest Du wissen?