Leiharbeit wird wie bezahlt zum 15?

3 Antworten

Meiner Erfahrung nach gibt’s bei Zeitarbeitsfirmen am 15. so gut wie immer nur den Lohn vom Vormonat. Alles ab dem 01.02. bis zum 28.02. gibt es dann erst am 15.03.

So ist das meines Wissens in solchen Firmen üblich, da so das meiste aus dem gesetzlich möglichen - Lohn spätestens zum 15. des Folgemonats - rausgeholt wird.

Ich habe extra am 28.1 angefangen damit ich den Vormonatslohn von Januar bekomme, ein Kollege hat am 1.2 angefangen und somit kein anrecht mehr auf den Vormonatslohn!

Heißt du darfst dich zum 15.02. auf den läppischen Lohn von 4 Werktagen freuen. Abzüglich dem der Stunden, die auf dein Arbeitszeitkonto abgewälzt werden natürlich. Leiharbeit ist niemandem zu empfehlen.

@derbongertinger

Ich kriege aber nicht vom 1.2 bis zum 28.2 gezahlt sondern vom 28.1 bis zum 15.2 (wenn die Woche mitberechnet wird), weil mein Lohn dann regulär vom 15 des jetztigen Monats bis zum 15 des darauffolgenden Monats bezahlt wird.

Lies lieber nochmal deinen Vertrag. Wie bereits erwähnt zahlen Leiharbeitsfirmen im Regellfall immer NUR den Lohn des Vormonats zum 15.

Du bekommst am 15.02. den Lohn vom 28.01. bis 31.01.

Und du bekommst am 15.03. den Lohn vom 01.02. bis 28.02.

Und so weiter.

diese Firmen arbeiten mit dem Kapital. Manche Firmen zahlen erst am 22. des Folgemonats, wie man hört

Ich habe mir damals ab dem 2. Monat einen Abschlag überweisen lassen zur Begleichung der Miete zum 29.

Fax den Zettel hin oder schick ihn per E-Mail als Anhang hin.

Oder steck ihn direkt in den Briefkasten.

Ich kann die Stunden nicht nachweisen, weil ich sie ja nicht gearbeitet habe.

es ging ja darum ob ich diese Woche auch gezahlt bekomme, ich muss freitag bis 22 Uhr arbeiten und der Stundenzettel wird Montags dem Fahrer der Firma in die Hand gedrückt .

Da Montag aber der 15 ist und 22 Uhr zu spät ist kann es ja sein das es nicht pünklich gezahlt wird

@meik1997910

Sorry meinte Freitag der 15 ist !

Was möchtest Du wissen?