Lehrer schließt uns im Klassenraum ein!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Pff ehrlich gesagt find ich es eher schlimm dass ein Lehrer sich nur noch durchsetzen kann indem er euch ZWINGT im klassenzimmer zu bleiben... das müsste auch nur verbal gehen. Falls diese Antworten hier alle stimmen, dann haben wir einen weiteren Punkt gefunden, der unser Kultusministerium (oder wer ist dafür zuständig) anklagt. Von meinem rechtsgefühl her ist das nämlich eindeutig freiheitsberaubung. Demnächst sperren sie uns dann den ganzen Tag in der Schule ein wenn sie das Gefühl haben dass wir uns irgendwie krank stellen. (Zitat meiner EXddirektorin: Du kannst dich nur abholen lassen, wenn du kurz vorm Krankenhaus stehst.) S wird zeit was dagegen zu unternehmen! P.S. Was für einen Schultyp besuchst du denn?

Gymnasium ;) Hab ich aber auch geschrieben.

@MeliWa

Oops überlesen... Tja auf ner hauptschule hätts mich weniger gewundert. Ist eigtl auch netz wichtig. Thx für den Stern!

das ist freiheitsberaubung.... du hast recht es kann gefährlich sein. geht einfach zum rektor und klärt es dort ab mit eltern wäre es sogar besser.

den müll kann man auch aufheben ohne eingeschlossen zu werden....

man sollte immer einen fluchtweg haben fals mal was passieren sollte.

deswegen sollte man sich z.b. auch nicht im eigenen zimmer einschließen man weis nie was passieren kann.

Hier nun die Auflösung:

Die Weisung des Lehrers, den von den Schülern selbst verschmutzten Raum zu säubern, und die Durchsetzung dieser Weisung durch Abschließen der Tür sind rechtmäßig. Denn die Kinder müssen mit den ihnen überlassenen Dingen, also auch dem Raum, pfleglich umgehen. Allerdings muss der Zeitrahmen des Festhaltens angemessen sein.

Quelle: http://www.focus.de/schule/schule/recht/tid-17981/schulrecht-was-lehrer-duerfen_aid_500729.html

NEIN das darf er nicht, er oder besser gesagt die schule trägt die verantwortung und wenn jemanden etwas passiert wäre müsste die schule dafür haften und der lehrer wäre sein job und ruf los

am besten informiert ihre euch im gesetzbuch aber ansonsten sprecht mit euren eltern darüber und sie sollen sich an den lehrer wenden oder ihr sprecht mit ihm oder wenn es euch zu unangenehm ist mit einem andern leher/inn und diese person soll dann mit dem betroffenen lehrer redn

aber nein das darf er wirklich nicht!

??? soll der Dreck liegenbleiben? Soll der Lehrer das aufheben?

Die Weisung des Lehrers, den von den Schülern selbst verschmutzten Raum zu säubern, und die Durchsetzung dieser Weisung durch Abschließen der Tür sind rechtmäßig. Denn die Kinder müssen mit den ihnen überlassenen Dingen, also auch dem Raum, pfleglich umgehen. Allerdings muss der Zeitrahmen des Festhaltens angemessen sein.

Zitatquelle: Dr. jur. Günther Hoegg, Jurist und Gymnasiumslehrer

Angemessen sind bei Papierkügelchen und dem üblichen Kram etwa 5 Minuten.

Den Müll haben wir aufgesammelt!

BEVOR es geklingelt hatte, war alles weg!

@MeliWa

Das hast du aber oben nicht gesagt !!!!!

@mirofan

Noch dazu heißt es Voraus.

Was möchtest Du wissen?