Lehre Elektriker?

4 Antworten

1. Hast du direkt nach Erhalt der Kündigung Gewerkschaft oder Anwalt informiert?

2. Such dir einen neuen Job.

3. Du schreibst irwo du bist in der Ausbildung- ;Probezeit und gehst nicht zur Schule.

Klar wurdest du geschmissen. Such eine neue Stelle.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Lehre - in der Probezeit braucht er keine Begründung.

Im regulären Job wird dein Chef das nicht als Kündigungsgrund nehmen.

bin im lehrzeit

bzw. war

Wenn du zu langsam warst (gehen wir mal davon aus, dass es stimmt) dann wärst du prädestiniert als Berufsschullehrer.

Da muss man den Azubis ja alles laaaaaaaaaaaaaaangsam beibringen.

Wegen "Langsamkeit" wird man bestimmt nicht in der Lehre gefeuert. Also, was ist wirklich passiert?

naja hatte kein bock auf berufschule weil ich es praktisch sehr mag aber jz will ich wieder gehen bin motiviert

@BlackLion5

Und warum faselst du was von "Langsamkeit"? Nicht zur Berufsschule zu gehen, ist tatsächlich ein Kündigungsgrund. Tja, ist denn wohl zu spät jetzt..... such dir einen anderen Betrieb.

Was möchtest Du wissen?