Lebensmittel weiterverkaufen

3 Antworten

Ich sehe kein Problem. Das machen auch viele Tankstellen und Kleingeschäfte.

Aber es wird bestimmt noch eine Menge Ärger geben, falls das bekannt werden sollte - es gibt unzählige Dinge, die einem da einfallen könnten, ich sage mal bloß spontan: Lebensmittelhygiene.

Ob man das darf, kann ich dir nicht 100%ig sagen, aber ich denke schon.

Allerdings müsstest du 1. ein Gewerbe anmelden und 2. würdest du sie wahrscheinlich eh nicht los werden, denn wenn sich das rentieren sollte, dann müsstest du ja deutlich mehr im Verkauf verlangen als du die Waren einkaufst. (Wegen Unterhaltskosten des Shops und du willst ja was daran verdienen.) Aber warum sollte man die Waren bei dir für teuer kaufen, wenn man sie bei ALDI günstiger bekommt?

Das wäre ein Problem denke ich.

Vollkommen legal und problemlos umsetzbar.

Das Problem sehe ich eher bei der Rentabilität deines Vorhabens, denn die Gewinnmargen von ALDI undso sind ja schon echt knapp kalkuliert, diese Konzerne verdienen das Geld ja zum Großteil über die enorme Masse an verkauften Waren.

Was möchtest Du wissen?