Leasing Restwert

5 Antworten

Du solltest sehr vorsichtig mit Leasing sein. Erstens gibt es meist eine höhere Erstzahlung, hierfür kann auch ein Gebrauchtwagen in Zahlung gegeben werden, Zweitens sind dann die Monatsraten und Drittens der Restwert. Je höher der veranschlagt wird desto höher ist Dein Risiko, wenn z.B. gerechnet wird, das dieses Fahrzeug nach 36 Monaten einen Rest wert von 15 T€ hat, zum Zeitpunkt der Rückgabe dann aber nur ein Wert von 10 T€ per Gutachten errechnet wird, dann mußt Du den Differenzbetrag sofort löhnen. Außerdem sind teilweise in den Verträgen die Art der Vers. und die regelmäßige Wartung vorgeschrieben, ist Dies nich erfüllt gibt es Ärger bei der Rückgabe und, natürlich, eine weitere Nachzahlung. Auch das Thema unverschuldeter Unfall ist wichtig, selbst wenn die gegnerische Vers, den Schaden trägt ist es danach ein Unfallfahrzeug und das minder wieder den Restwert und wer zahlt, wieder Du. Also äußerste Vorsicht. Leasing lohnt sich meistens nur für Geschäftsleute oder Selbständige.

Ich rate dir von Privatleasing generell ab...es lohnt sich einfach in den meisten Fällen nicht...eine anständige Finanzierung ist gerade bei den Zinsen im Moment einfach eine solidere Lösung...

Ein Auto um 30.000 mit 100 € monatlicher Leasingrate wirst du nicht bekommen. Meines kostete 12.500 € auf 4 Jahre und ich zahle monatlich 200€ (anzahlung 4000 bei mir), da wirst du mind. 400 € monatlich löhnen müssen Wie du schon sagst du hast dann nach drei JAhren nur 3600 € bezahlt. Doch was ist mit den restlichen 26.400 € ? Ich glaube du musst mal mind. 25 oder 30 % anzahlen und dann am Ende kommt noch der Restwert was offen blieb wenn du ihm rauskaufen willst (dann ist es erst deiner) Oder du kaufst ihm nicht raus und dann haste umsonst gezahlt Und dann kommen zu den 30.000 noch Zinsen drauf und am Ende wird dich das Auto um die 40.000 kosten

Leasing ist für Privatleute meist ein großes Zusatzgeschäft, denn abgerechnet wird am Ende der Laufzeit.

Wenn du ein 30.000,- Euro Auto ohne Sonderzahlung (Anzahlung) am Anfang least kostet es eine Monatsrate von ca. 500,- bis 600,- Euro und nach 36 Monaten muss das Auto noch einen Restwert von ca. 15.000,- bis 17.000,- Euro haben. Wird dieser Restwert nicht erreicht zahlst du drauf.

Deine 100,- Euro Rechnng funktioniert nicht.

Es gibt kein Leasing in diesem Fall. 30.000,- und nur 100,- Euro gibt es nicht.

Abgerechnet wird am Ende der Laufzeit. Privatleasing ist immer ein Zusatzgeschäft.

Was möchtest Du wissen?