Leasing Fahrzeugfahrer ungleich Fahrzeughalter?

5 Antworten

Kommt auf das Auto an. Zumal die Versicherungen es häufig nicht haben wollen wenn Fahranfänger teure und/oder gut motorisierte Autos fahren wollen (als Fahrer mit in dem Fahrerkreis aufgenommen werden sollen)

Kommt darauf an, was im Vertrag steht. Wenn da eine bestimmte Person als Fahrer ganannt wird, und nur diese das Fahrzeug fahren darf, dürfte der Sohn das KFZ nicht fahren. Aber das kommt auf den Vertrag drauf an.

Irrtum - betrifft nur den Kfz-Versicherungsvertrag und nicht den Leasingvertrag!

ähm, mein Leasingvertrag läuft auf die GmbH, für die ich arbeite, zugelassen ist der Kübl auf mich (und Steuer und Versicherung und alles andere zahle ich)

... wäre bei den mir bekannten Firmen egal.

Tipp: Vernünftig versichern, nicht dass da die Geldbörse geöffnet werden muss im Schadenfall.

Dies interessiert den Leasinggeber überhaupt nicht - nur der Kfz-Versicherer interessiert sowas wg. der Versich.prämie ;-))

Ist es dem Leasinggeber immer vollkommen egal?

@inventor94

Bei gewissen hochwertigen und besonders gut motorisierten Fahrzeugen sicher nicht!

Was möchtest Du wissen?