LCD Fernseher beim Spiel mit dem Controller Kaputt gemacht zahlt die Haftpflichtversicherung

9 Antworten

die versicherung zahlt nicht und ihr bekommt ne anzeige wegen versicherungsbetrug.

ein wii controller ist einfach zu leicht, deine erklärung ist alles andere als plausiebel

Dann Probiers mal aus wirst ja sehen das es möglich ist .... dachte erst mich trift der schlag wie kann das Pasieren :-((( mit ner WII Vernbedienung !!!!

@Maharaga

das ist mir schon passiert

und das dir jemand von der versicherung sagt das du es über einen anderen laufen lassen sollst macht dich unglaubwürdig. du breitest eindeutig ein versicherungsbetrug vor

@WasNur

Ja so hat des der versicherungs heini meiner Freundin am Telefon gesagt, keine ahnung des ist nur so ein Versicherungs Vermitler.... und noch was bereite nichts vor... möchte nur mein Fernsehr gezahlt bekommen durch denn scheis Fernseher streiten wir uns nur !! He der hat mich asche gekostet hab lang genug gespart... bin noch in Lehere...

@Maharaga

ich glaube dir kein wort

@WasNur

Kein Thema.

Die Privathaftpflichtversicherung der Freundin kann hier nicht helfen: Schadenersatzansprüchen von Personen, die demselben Haushalt angehören, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen.

Wenn der "Versicherungsmann" Euch zum Versicherungsbetrug anstiften will, spricht das nicht unbedingt für dessen Seriosität. Ihr würdet Euch strafbar machen, und die Versicherer verstehen da keinen Spaß mehr...

der Ausschluß der häuslichen Gemeinschaft besteht deshalb, weil man solche Schäden nicht von Eigenschäden abgrenzen kann. Und Eigenschäden kann man nicht versichern, sonst würde eine Privathaftpflicht auch keine EUR 80,-- im Jahr kosten, wenn man da nur anrufen muß, wenn man einen neuen Fernseher braucht. Gemeinsamer Haushalt heißt nun einmal auch gemeinsame Verantwortung. Wenn Dir das nicht passt, mußt Du halt bei Deiner Freundin wieder ausziehen, dann bezahlt auch ihre Privathaftpflicht, wenn sie in Deiner Wohnung Deine Sachen kaputt macht. (natürlich nur unabsichtlich)

  1. Sie hat ihn beschädigt, also haftet sie auch.
  2. Wenn ihre HPV den Schaden nicht übernehmen will, kann sie diese sofort kündigen.
  3. Durch die Ablehnung der Regulierung durch die Versicherung ändert sich nichts an deinem Haftungsanspruch. Deine Freundin sollte dir einfach entsprechend Geld geben damit du den Fernsehr reparieren lassen kannst. Und wenn sie sich weigert, such dir eine neue und bereite eine Zahlungsklage vor....alternativ beantragst du einen Mahnbescheid.

Ich denke hier müsstest du dann abwiegen was dir wichtiger ist, dein Recht oder deine Beziehung.

Das ist mal ein Kommentar... DANKE.

Ich glaub bleib doch bei meiner Freundin und sie Soll halt denn schaden Melden.

@Maharaga

viel Erfolg dabei :)

Wenn der Versicherer die Regulierung ablehnt, weil dieser Schaden nicht versichert ist, besteht kein außerordentliches Kündigungsrecht!

Die Haftpflichtversicherung Deiner Freundin müsste den Schaden theoretisch übernehmen.

In der Regel werden Ansprüche aus Schadensfällen von Angehörigen mit denen man in häuslicher Gemeinschaft lebt zwar ausgeschlossen, und dieser Begriff wird auch gerne sehr weit gegriffen. Lebenspartner werden z.B. gerne als solche Angehörige bezeichnet - allerdings meistens nur dann, wenn es eine eingetragene Partnerschaft oder etwas Vergleichbares ist. Hier lohnt sich ein genauer Blick in die Versicherungsbedingungen der Haftpflichtversicherung der Freundin. Bei wem ist sie denn versichert? Vielleicht kann man da ja was übers Internet auftreiben, und Versicherungs-, Gesetzes- und Behördendeutsch ist ja auch nicht Jedermanns Sache ;-)

Ach ja, vom Bescheißen würde ich übrigens dringend abraten: Die Versicherungen sind nicht blöde und schicken bei unplausibel klingenden Schadensschilderungen oder höheren Schadenssummen auch gerne mal einen Gutachter vorbei, der sich den Fernseher und den Controller anschaut. Im Zweifelsfall, falls das beschädigte Gerät zuuuuufällig schon entsorgt sein sollte kommen die auch auf so neckische Ideen, ein gleichartiges Gerät zu beschaffen und mit gleichartigen Controlern zu bewerfen. Beschiss fliegt also ratz-fatz auf, und das wäre dann eine Straftat, die einem bis zu fünf Jahren Knast einbringen kann.

Was möchtest Du wissen?