LBS Kündigung nur möglich durch Sparkassse oder LBS Kundencenter?

3 Antworten

Nein, natürlich ist das nicht so !

Selbstverständlich kannst Du den BSV "ganz normal von zu Hause" kündigen, Alles andere wäre ja noch schöner. Unterschriebene Kündigung per Einschrieben und die Kenntnisnahme mit den Verlusten (ist wahrscheinlich gar kein Verlust sondern der Abschlag der anfällt wenn man die 6 Monate Kündigungsfrist nicht einhalten will) reicht definitiv.

Also, nix Termin oder so, Kündigung und Auszahlung. Sowas sollte nicht viel länger als 2 Wochen dauern.

Das Verhalten der SpK/LBS bzw. der Mitarbeiterin ist überhaupt nicht akteptabel und irgendwelche internen Regelungen können dir völlig wurscht sein.

Ja, dass sind die neuen kundenfreundlichen Anweisungen innerhalb der Sparkassen. Die LBS ist eine Tochter der Sparkasse. Einziger Zweck: Die kunden im Persönlichen gespräch belatschern, ihr Ansinnen zurückzunehmen.

Ja klar. Der Freundliche Berater von der sparkasse hilft hier doch gern. 

Was möchtest Du wissen?