LBS Bausparvertrag auszahlen lassen, bekommen eltern da bescheid?

4 Antworten

Kommt sicher darauf an, unter welchem Namen der Vertrag abgeschlossen wurde.

Deinen Eltern gegenüber würde ich persönlich das aber absolut unfair empfinden! Deine Eltern sparen für Dich Geld an und Du saugst es einfach ab, nur weil Du allein wohl nicht genug Geld für Deinen Lebensstandard zusammen bekommst!

Denk mal drüber nach, wenn Du an Stelle Deiner Eltern wärst, wie Du Dich in solch einer Situation fühlen würdest :-(

Ich lass mich nicht dumm anmachen. Meine Eltern hatten gesagt ich kann jederzeit darauf zugreifen. Und es geht ja nicht darum ob ich genug verdiene oder nicht. Und wenn man etwas kaufen muss wie zb ein Auto ist es immernoch besser den Baisparvertrag zu künden wenn er schon da ist, anstatt extra einen Kredit aufnehmen zu müssen. Wär ja schwachsinn 😂

@Nanaamy

Ich lass mich nicht dumm anmachen.

Oh wer tut denn das? ^^

Und zum Rest Deiner Ausführungen; warum sprichst Du denn dann nicht mit Deinen Eltern offen und ehrlich, statt solch eine Aktion hinterm Rücken zu planen?

Ein Bausparvertrag kann ausbezahlt werden, wenn er zuteilungsreif ist. Willst Du eine vorherige Auszahlung mußt Du diesen kündigen. Dann kannst Du bzw. deine Eltern nichts mehr einzahlen. Dann nimmst Du allerdings Verluste in Kauf. Würde ich nicht tun.

Im übrigen wäre es deinen Eltern gegenüber unfair, dies zu tun, ohne diese zu informieren, nachdem dies wohl noch einzahlen.  

Auf welchen Namen läuft denn der Bausparvertrag? Hast du eine Bausparnummer?

Wenn Du nicht volljährig bist stimmt das. Auf wen läuft denn der Bausparvertrag?

Ich bin schon volljährig. Und meine Eltern haben den als ich ein Kind war abgeschlossen auf mich denke ich.

@Nanaamy

wollen die das du mal baust?

@robi187

Nein. Es steht zu meiner freien verfügung.

Was möchtest Du wissen?