LBS Bausparvertrag 10 Jahre überfällig. Darf LBS kündigen und auszahlen?

5 Antworten

ich denk schon das die das dürfen.so wie du schreibst ist der vertrag ja 10 jahre überfällig und da du ja eh nix mehr einzahlst kommst du deiner zahlungsvereinbahrung nicht mehr nach kommst, haben die ein sonderkündigungsrecht.

Ja, aber nur, wenn denn solche Spielregeln vereinbart wurden.

Leider darf die das, wenn der Vertrag schon überfällig zur Auszahlung bereit liegt. Weil die Bank die hohen Zinsen nicht mehr tragen will, kündigt sie von allen Bausparern die Verträge die abgelaufen sind.

Keine Chance- geht vielen Sparen so, denn das machen jetzt alle Banken, da sie ja beim weiterlaufen der Verträge Verluste einfahren würden.

Ging ja auch durch alle Medien

Wenn das so ist, dann werd ich natürlich nichts zurückschreiben. Falls es doch jemand geschafft hat gegen die Kündigung vorzugehen, bitte Info

Evtl. warte ich sogar den Verrechnungsscheck ab.

Wird das Guthaben bis zum Ende der Laufzeit voll verzinst ??

Man hat mir den Bausparvertrag nun fristgemäß gekündigt. ( 6 Monate )

Ich habe auf kein Schreiben reagiert und gehofft so möglichst lange vom guten Zins profitieren zu können.

Wenn ich nun weiteres Geld auf den Bausparverteag einzahle, wid das dann auch noch bis Juni verzinst ????

Überlege dir 2,5 Prozent auszunutzen auch wenn es nur für ein halbes Jahr ist.

Danke

Was möchtest Du wissen?