Lauschende Nachbarin und versteckte Tür zur Nachbarwohnung hinter der Wandverkleidung?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einfach mal einen Fachmann zu Rate ziehen, Rigips-Platte öffnen und einen Schallschutz einsetzen lassen. Keine Ahnung, wie das genau funktioniert, aber eventuell kann der Hohlraum mit PU-Schaum oder Steinwolle gefüllt werden. Da hat die Nachbarin dann bald auch keinen Bock mehr, ihre "Tür" zu öffnen.

kauf 3 dosen bauschaum bohr oben mitte unten ein loch und in jedes lässt eine dose rein,am besten spät abends oder wenn sie nicht mehr wach ist.die bringt die tür nicht mehr auf wenn der hart ist

Arglistige Täuschung ist schwer nachzuweisen. In jedem Fall würde ich trotzdem mal hinter die Holzverkleidung schauen. So schwer kann die nicht - zumindestens teilweise - zu entfernen sein. Bei der Rigipswand ist das schon etwas heikler. Ich persönlich würde da entweder eine zweite Rigipswand mit entspr. "Dämmung" davor setzen, oder ein kleines Loch reinbohren und ein paar Dosen Bauschaum reindrücken ;)

5 Sbg. BauPolG Pläne und technische Beschreibung - JusLine www.jusline.at/5_Plaene_und_technische_Beschreibung_Sbg._BauPolG....‎ 01.03.2014 - jusline.at - Startseite - Aktuelle Position: • Erstanmeldung ... geplanten Verwendungszweckes der Räume und mit Einzeichnung der verpflichtend ... (2) Im Fall von Zu-, Auf- und Umbauten haben die Baupläne auch den Altbestand ... (4) Die Baupläne sind durch eine technische Beschreibung zu ergänzen.

Ich würde meinen nächsten Anschlag mit Atombomben, Giftgas und dem Schweinegrippevirus sehr laut und deutlich planen.

In die Gipswand kann man paar kleine Löcher reinbohren und mit so einer Schwanenhalskamera für 30 € mal dahinterschauen. Die Löcher sind problemlos zu verspachteln.

Eine Holzwand kann man normalerweise wieder entfernen oder auch mit der kleinen Kamera hinterleuchten.

Was möchtest Du wissen?