Lastschrift mit falschem Geburtsdatum möglich?

4 Antworten

Normalerweise kann man falsche Angaben machen. (FB, Email etc.) Aber hier geht es um einen kostenpflichtigen Dienst, d.h. Du gehst einen Vertrag ein, Gibst Du hier falsche Daten an und es kommt zu finanziellen Streitigkeiten kann man Dir Vorsatz (vllt. sogar Betrug) unterstellen. Da wäre ich vorsichtig und würde lieber noch die paar Monate warten, bis das alles rechtens abläuft.

danke für deine Antwort, das ist mir bewusst

Die Bank prueft nicht nach, welches Alter du hast. Fuer die Bank ist es nur wichtig, das das Konto gedeckt ist.

Bei einer Abbuchung wird das Alter nicht geprüft.
Falsche Angaben machen darfst Du, wie Du bereits weisst, natürlich nicht.

Vielen Dank, genau das was ich wissen wollte!

Bekommst den Stern sobald ich dran denk :))

Wenn Du Dich älter machst als Du bist, wird das Ende dicker sein als Du denkst.

Was möchtest Du wissen?