Lastenzuschuss, Heizkosten etc. bei Alg I

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst, auch als ALG 1 Empfänger, aufstockendes ALG 2 beantragen. Du solltest diesbezüglich mit Deinem Arbeitsberater bzw. mit einem Sachbearbeiter der zuständigen ARGE in Deiner Stadt/Gemeinde sprechen. Das ALG 2 hat für Erwerbssuchende (und dazu zählt heute jeder unter 65 Jahren, der keine erwerbsmindernden Gründe wie z.B. Behindertenausweis, Erwerbsminderungsrente etc., anführen muss) die Funktion der ehemaligen Sozialhilfe. Ein Sozialamt, so wie man es vielleicht vor einigen Jahren noch kannte, gibt es in dieser Form nicht mehr.

Da es das Sozialamt, wie von Wolfgang Joost geschrieben, nicht mehr gibt, wäre als erstes zu prüfen, ob Anspruch auf Wohngeld besteht, oder ob ergänzend Hartz 4 in Frage kommen könnte.

Für das eine ist die Wohngelstelle im Rathaus, für das andere die ARGE oder ein ähnliches Amt zuständig.

Was möchtest Du wissen?