Lärmende Nachbarn am Nachmittag auf dem Balkon - beschweren, Polizei, ja nein?

5 Antworten

Also wenn es nur eine einmalige party, würde ich noch nicht direkt die Polizei holen.

Wenn du dich deswegen schon aufregst, würdest du mit meinen Nachbarn durchdrehen. ☺ hier ist es so, das die Kinder der Nachbarn grade jetzt im Sommer bis weit nach 22 Uhr im Gartensind, und richtig rumbrüllen. Mich nervt das tierisch, da mein Sohn um 20.00 uhr  ins  Bett geht, und ich regelmäßig Kämpfe hab, weil er aufgrund der Lautstärke nicht schlafen kann. Gesprochen habe ich bereits mehrmals mit Ihnen, bringt nur nix. Polizei möchte ich nicht rufen, da mein Sohn und ihrer fast gleich alt sind, und die Wahrscheinlichkeit besteht, das die zusammen Indie Schule kommen. Ich möchte nicht, das mein Sohn das dann ausbaden muss. Allerdings gehen mit so langsam die Ideen aus, wie man das möglichst friedlich klären kann

In diesem Fall würde ich ihnen den Tag der Einweihung gönnen. Schön ist es natürlich nicht, gerade Sonntags. Aber wenn es ne einmalige Sache ist...man muss ja nicht gleich von Anfang an ein kompliziertes Verhältnis haben.

Geh doch einfach mal rüber und frag nach, ob sie nicht etwas leiser machen könnten. Ist ja auch nicht gerade freundlich direkt die Polizei zu rufen. ^^

Das ist das 1. Mal, gell? Sie werden ihren Einzug feiern! Freu´Dich mit ihnen und feier´einfach mit! Oder willst Du gleich als Allererstes vor´m ganzen Publikum den bösen Nachbarn geben!?

Nein, ich kann mich nicht mit ihnen freuen, weil ich lernen muss, für eine wichtige Prüfung nur ich leider keine Ruhe habe! Deswegen werd ich langsam echt sauer.

@aquared

Na das konnten die Leute ja nun wirklich nicht ahnen! Seit wann weißt Du von der Prüfung und wann ist die?

Mir konnte beim Lernen die Musik nicht laut genug sein! :)))

Kopfhörer mit eigener Musik, oder Tasche packen und ab in Wald

Was möchtest Du wissen?