Ladendiebstahl ersttäter

6 Antworten

bei mir ist gerade so naja ein ähnliches problem .... habe was im wert von 5 euro geklaut und bin noch 14 jahre alt was wird denn jetzt so passieren und bald sind auch die ferien kann ich das land dann nicht mehr verlassen ?! ... komme aus NRW kp ob das in den bundesländern immer unterschiedlich ist

da Du ein unbeschriebenes Blatt bist, ist die Wahrscheinlichkeit einer geringen Strafe sogar bis zur Einstellung gegeben. Das kommt aber auch auf das Bundesland an. Hamburg ist da sehr großzügig, in Bayern wirst Du verknackt. Dein Einkommen ist immer Grundlage für die Höhe der Strafe (Tagessätze), Ratenzahlung ist möglich. Sicher ist aber, dass Deine Eltern nichts erfahren, denn Du bist ja volljährig.

vermutlich wird die Klage fallen gelassen, (wegen Geringfügigkeit), ins Führungszeugniss kommt das nicht (da kommen nur Sachen rein, die mit einem Jahr Gefängnis belegt sind), Deine Eltern werden auch nicht informiert, alles halb so schlimm, moralisch ist das wieder etwas ganz anderes. Die Strafe kannst Du abstottern. (beim HZA)

Grüße

glaube nicht, dass das fallengelassen wird... meine schwester hat wegen nem diebstahl von 20 euro ne strafe von 600 euro bekommen und gefängnis-androhung... sie arbeitet das gerade als sozialstunden ab... und ins führungszeugnis kommts schon ab 90 tagessätzen.

@SafiMarie

Das ist aber n sehr hartes Urteil (bin Schöffe) für nen Erst-Täter.

ins führungszeugnis kommts erst ab 90 tagessätzen... wie man die tagessätze berechnet steht bei wikipedia... ich glaube nicht, dass du mit dem diebstahl bei 90 tagessätzen bist... und auf jeden fall kann man das mit sozialstunden abarbeiten...

Ich hab mal gehört, dass man bei nem gestohlenen Bonbon schon bis zu 100 Euro Strafe bekommen kann.

Was möchtest Du wissen?