Kuriose, lustige und interessante Versicherungen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hatte bei meiner Hochzeit eine Hochzeitsausfallversicherung. Die hätte die Kosten des Verschiebens oder Ausfalls der Feier getragen, z.B. weil der Opa gestorben wäre. Bei solchen Konstellationen wird die Feier ja oft verschoben, aber das Buffet oder der DJ wollen eine Kompensation haben.

Nicht versichert wäre zwar das Neinsagen, aber wenn die Hochzeitsringe gestohlen würden, gibt's neue.

Auch kurios ist, das im Landwirtschaftsversicherungsbereich Tiere wie Rinder gegen Blitzschlag auf der Weide versichert werden. Macht aber Sinn, weil dann ja ein Milchlieferant ausfällt.

Den Rasen von Golfplätzen kann man gegen Hagelschäden versichern inkl. Umsatzausfall aufgrund der vorübergehenden Unbespielbarkeit.

Auch die normale Hausratversicherung gibt Kuriositäten her. So sind Fische im Aquarium gegen Feuer versichert. Platzt dagegen das Aquarium, ist der Erstickungstod des Fischs nicht versichert, der Wasserschaden am Mobiliar dagegen i.d.R. schon.

Haustiere kann man umfangreich krankenversichern, wahlweise gegen OPs oder gegen alles. Pferde kann man sogar lebensversichern. In manchen Hundehaftpflichtversicherungen sind sog. Deckschäden versichert, also wenn der eigene Struppi die Rassezuchthündin schwängert und der Züchter Verdienstausfall geltend macht.

prominetne lassen oft ihre körperteile versichern. ist zwar irgendwo nachvollzeihbar, finde es aber dennoch lustig.

Es gab da mal die Hullberry Insurance aus den Niederlanden. Die hatte eine deutsche Zulassung, und man konnte sich dort zum Beispiel gegen schlechtes Wetter, gegen Pech im Lotto, oder aber auch gegen die Entführung von Außerirdischen versichern.

Leider läuft dort ein Liquiditätsverfahren. Schade aber auch. Scheinbar trat ein Leistungsfall ein. ;-)

Kennst Du die Kanarienvogel-Käfig-Durchbissversicherung? Hier: www.youtube.com/watch?v=PWojGVfALL8

DH, kannte ich nicht. Einfach Super. Danke dafür.

Was möchtest Du wissen?