Kunde kein Recht bei Online Bestellung?Tapeten-Rollen-Teilrücksendung v. Händler abgelehnt.Rechtens?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das widerrufsrecht dient dazu, dass ein kunde einen artikel in augenschein nehmen kann, wie es ihm auch im geschäft möglich ist und bei nichtgefallen diesen zurückgeben kann. in deinem fall müsstest du alle rollen zurückschicken, um von deinem widerrufsrecht gebrauch zu machen (ich gehe davon aus, dass es sich um mehrere rollen der gleichen tapete handelt). ich weiß allerdings nicht, ob solch ein fall schonmal vor gericht gelandet ist. in deinem fall erfolgt die rücksendung, weil du dich schlicht verrechnet hast.
allerdings darf der händler natürlich aus kulanz die rollen zurücknehmen, es gibt kein gesetzliches verbot dagegen.

Danke, so sehe ich das auch.

wir kennen die AGBs deines händlers nicht; du schon.

Ausschluss des Widerrufsrechtes Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde, zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind sowie zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten (es sei denn, dass Sie ihre Vertragserklärung zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten telefonisch abgegeben haben).

-- Ende der Widerrufsbelehrung

Bitte beachten: Senden Sie bitte, soweit möglich, die Ware nicht unfrei sondern als frankiertes Paket an uns zurück. Gern senden wir Ihnen auch vorab einen Paketschein für die Rücksendung, soweit wir die Rücksendekosten zu tragen haben. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Die vorstehenden Modalitäten sind keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechtes.

Wir arbeiten in Rechtsfragen mit dem Händlerbund zusammen (siehe http://www.haendlerbund.de/), der als größter Onlinehandelsverband Europas die Interessen von über 6.000 im e-Commerce engagierten Unternehmen mit mehr als 10.000 Onlinepräsenzen vertritt. Der Verband besteht mehrheitlich aus kleinen und mittelständischen Unternehmen; ca. ein Drittel der Mitglieder sind größere Kapitalgesellschaften. Vorsitzender des Vereins ist Rechtsanwalt Andreas Arlt.

Die Gesetzgebung bezieht sich im Widerrufsrecht auf die Vertragserklärung.

Eine Vertragserklärung ist jeder rechtskräftige Kauf einer Position. Das heißt, die 3 Rollen Art. 05708-30 ist eine Vertragserklärung, welche nur komplette widerrufen werden kann und nicht wie hier 2 Rollen. Demnach widerrufen Sie nur einen Teil Ihrer Vertragserklärung, was es in der deutschen Gesetztung nicht gibt. Das ist genau das, was die Gesetzgebung vorschreibt und uns auch von dem Händlerbund so bestätigt wurde. Wir dürfen die Widerrufsbelehrung nicht umformulieren, da der Text vom Gesetz genau festgelegt wird. Demnach würden wir Sie bitten, die Schuld nicht bei uns zu suchen, da wir die Gesetze nicht machen und uns nur an die Gesetzgebung halten. Auch wir sind nicht immer zufrieden mit manchen Regelungen der Gesetzgebung, sind aber genauso verpflichtet, uns daran zu halten, wie Sie.

Wir hoffen Ihnen die Sachlage verständlich erläutert zu haben und bitten daher um Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen,

xxxxxxx

@pilotquest

was soll das heissen "lies selbst" oder wie?

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind

kommt drauf an ob die privatperson oder händler bist. als händler hast du kein recht auf rückgabe.

Was möchtest Du wissen?