Kündigungsfristen, wann muss ich kündigen um zum 15.ten raus zu sein?

5 Antworten

Deine Kündigung muss spätestens am 18. Dezember beim AG eingegangen sein. Die Frist von 28 Tagen beginnt am 19. Dezember an zu laufen und der 15. Januar ist Dein letzter Arbeitstag.

Man kündigt immer zu einem Termin. Du kündigst also zum 15. Januar.

Deine Kündigung kannst Du aber auch schon heute oder morgen abgeben. Da bist Du auf der sicheren Seite. Urlaub und/oder Überstunden die Du noch hast, kannst Du gleich als Freizeitausgleich beantragen und bitte um ein qualifiziertes Arbeitszeugnis

Meine Kündigungsfrist ist 4 Wochen zum 15ten oder Monatsende. 

Du bist sicher, dass das so in deinem Vertrag steht? Befristete Arbeitsverträge kann man nämlich nur dann vorzeitig ordentlich kündigen, wenn das ausdrücklich so im Arbeitsvertrag oder ggf. Tarifvertrag so vereinbart wurde.

Deine Kündigung muss spätestens am 18.12. bei deinem AG vorliegen, allerdings kannst du sie auch heute schon abgeben. Am besten persönlich dort abgeben und den Empfang quittieren lassen.

Wenn der 15.01. dein letzter Arbeitstag sein soll, kündigst du zum 15.01.

ich bin momentan noch in einem befristeten Vertag bis zum 30.06.2015 beschäftigt.

HÄ, Schreibfehler? Befristete Verträge kann man eigentlich nicht kündigen, Diese laufen einfach aus. 

Wirst du über das Datum hinaus beschäftigt, so ist dies dann ein Unbefristeter Arbeitsvertrag, du kannst höchstens noch zum 31.1.2016 kündigen, Frist sind 4 Wochen.

oder zum 15 wenn die Kündigung noch heute beim Arbeitgeber zugeht.

oder zum 15 wenn die Kündigung noch heute beim Arbeitgeber zugeht.

Warum heute? Bei 4 Wochen Kündigungsfrist ist der 18.12. ausreichend.

@DarthMario72

ich rechne da mal 3 Tage Postlaufzeit

@peterobm

Du hast geschrieben, er muss heute dem AG zugehen. Das ist was anderes als Laufzeit der Post. Da widersprichst du dir selbst.

Befristet bis zum 30. 6. 2016 meinst Du?

Um am 15. 1. raus zu sein, musst Du natürlich bis zum 15. 12. gekündigt haben (wird knapp, wäre heute), und zwar dann zum 15. 1.

Um am 15. 1. raus zu sein, musst Du natürlich bis zum 15. 12. gekündigt haben 

Das ist falsch. Die Kündigungsfrist sind 4 Wochen, nicht ein Monat. Nur dreimal innerhalb von 4 Jahren (Februar, wenn kein Schaltjahr ist) ist das ausnahmsweise mal dasselbe. Der 18. Dezember ist also vollkommen ausreichend.

@DarthMario72

Jaa, hast recht. Es ging aber nur darum, ob "zum ...Dezember" oder "zum ...Januar"

Was verstehst du an "vier Wochen" nicht? Das sind 28 Tage.

Die Kündigungsfrist beginnt am Tag NACHDEM die SCHRIFTLICHE Kündigung dem Vertragspartner vorliegt

Was möchtest Du wissen?