Kündigungsfrist von 3 Kalendertagen im ersten Monat während der Probezeit? Wann kann ich kündigen?

6 Antworten

Hallo,

bist Du sicher, dass das so in Deinem Arbeitsvertrag steht? Die Kündigungsfrist während der Probezeit beträgt sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber zwei Wochen. Das ist im BGB so festgelegt.

Das ist im BGB so festgelegt.

Durch Tarifvertrag kann diese Kündigungsfrist verkürzt werden.

Hier hast Du grundsätzlich recht! Dieses ist aber eines der wenigen gesetzlich geregelten Rechte, die vertraglich für beide Seiten auch anders, hier in diesem Fall kürzer, geregelt werden DÜRFEN!

@alarm67

Aber nur wenn es im Tarifvertrag steht. Leider geht das aus der Ursprungsfrage nicht hervor, daher meine Rückfrage.

@alarm67

Was ist wenn im Arbeitsvertrag nichts drin steht? Muss man dann nach dem Tarifvertrag suchen? Mir wurde von einemTtag auf den anderen gekündigt und in meinem Vertrag stand nichts drin und ich ging auch von 2 Wochen aus.

Wenn Dein AG die Kündigung am 28. Mai erhält, fängt die Frist von drei Tagen am 29. Mai an zu laufen. Der 31. Mai wäre dann Dein letzter Arbeitstag.

Die drei Tage beginnen zu laufen am Tag nachdem du deine SCHRIFTLICHE Kündigung eingereicht hast.

Tag der Kündigung plus 3 Kalendertage = Dein letzter Arbeitstag.

Korrekt! Alles richtig!

Was möchtest Du wissen?