Kündigungsfrist "6 Monate zum Quartalsende" Wann?

5 Antworten

Was denn nun, 6 Monate oder 6 Wochen zum Quartalsende?

6 Monate zum Quartalsende wäre zum 30. September wenn die Kündigung spätestens am 28. Februar beim AG ist.

6 Wochen zum Quartalsende wäre zum 31. März. Dann müßte, wenn ich richtig gerechnet habe, die Kündigung spätestens am 15. Februar beim AG sein.

Wann wäre dann mein "letzter Arbeitstag?" wenn ich heute kündige?

Das waere dann der 30. September.

Du kannst nur zum Quartalsende kuendigen (31. Maerz, 30. Juni, 30. September oder 31. Dezember) und die Kuendigung muss mindestens 6 Monate vorher beim Arbeitgeber zugehen. Daraus ergibt sich dann, dass du heute fruehestens zum 30. September kuendigen kannst.

Das hört sich sehr nach einem Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst (und somit einer Kündigungsfrist nach § 34 TVöD) an... :)

Die Kündigung ist nur zum Quartalsende möglich. Sprich - wenn du in Februar kündigen würdest, wäre das Quartalsende mit Ablauf des 31.03.2019 erreicht. Zuzüglich 6 Monate ergibt sich eine mögliche Kündigung zum 01.10.2019, also mit Ablauf des 30.09.2019.

Das heißt, wenn Du zu einem anderen Zeitpunkt bzw. früher aus dem Arbeitsverhältniss kommen möchtest, musst Du mit einem Aufhebungsvertrag arbeiten. Damit wird die Kündigungsfrist umgangen und Du kannst mit deinem Arbeitgeber einen individuellen Zeitpunkt mittels des Auflösungsvertrages vereinbaren.

In der Regel wird in dem Aufhebungsvertrag festgelegt, dass der Urlaub abgegolten wird, die Überstunden abgefeiert werden, usw. usf.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Der nächstmögliche Termin wäre der 31.09. wenn deine Kündigung bis zum 31.03. eingeht.

eigentlich ist ein Quartal 90 Tage

Warum sind da überall Objektshows Fans?!

Ok, Wann wäre dann mein "letzter Arbeitstag?" wenn ich heute kündige? Was genau bedeuten die 6 Monate BIS zum Quartalsende? Wann wäre der letzte Tag bei heutiger Kündigung?

Was möchtest Du wissen?