Kündigungsfrist - Wie funktioniert das?

11 Antworten

Ich kenne jetzt das Schweizer Recht nicht im Detail aber du hast auf jeden Fall einen Denkfehler drin.

Wenn du 3 Monate Kündigungsfrist hast musst du die Kündigung mindestens 3 Monate vor dem geplanten Ende bei deinem Arbeitgeber abgeben.

Also bei einer Kündigung zum 31. Juli hätte die Kündigung bis spätestens 30. April beim Arbeitgeber sein müssen.

Natürlich kann man auch einvernehmlich das Arbeitsverhältnis anders / früher beenden, z.B. mit Aufhebungsvertrag wenn der Arbeitgeber mitmacht.

deine Fristen kannst du z.B. auch hier berechnen falls du dich nicht selber rantraust:

 http://www.jobscout24.ch/kmu/ratgeber/k%C3%BCndigungsfrist-richtig-berechnen-a6039/

Nein, so nicht. Dein Kündigungsschreiben muß bis zum 31.5. (in diesem Jahr ein Wochenende!) beim Arbeitgeber sein. Am besten schon vorher, also bis zum 28. oder 29. Mai. Zeit genug hast Du ja noch. Du kündigst zum 31.8.2015. Das ist die 3-monatige Kündigungsfrist: Juni, Juli, August. Zum 1.September kannst Du dann beim neuen AG anfangen.

Was meinst Du mit "auf Ende Mai"?

Wenn Du zum 31.05. kündigst dann kannst Du am 01.06. bei der neuen Firma anfangen. 

Theoretisch, denn zum 31.05. kannst Du jetzt nicht mehr kündigen - dafür ist es zu spät.

3 Monate Kündigungsfrist bedeutet, dass Du 3 Monate im Voraus kündigen musst.

Nehmen wir an Du würdest heute kündigen. Heute ist der 19.05.2015. 3 Monate weiter ist der 19.08.2015. Da Du meistens nur zum Monatsende kündigen kannst, wäre der Kündigungstermin also der 31.08.2015. 

Am 1.9. könntest Du also frühestens bei dem neuen Arbeitgeber anfangen.

Wenn es im Arbeitsvertrag heißt "3 Monate Kündigungsfrist zum Quartalsende" dann müsstest du zum 31.09.2015 kündigen und zwar spätestens 3 Monate vorher, also spätestens am 30.06.2015. Kündigst Du davor schon, ändert das nichts. Der letzte Arbeitstag bleibt dann der 31.09.2015.

(Urlaubstage, die Du noch zu bekommen hast, brauchst Du natürlich nicht arbeiten. Du darfst da aber auch noch nicht bei der neuen Firma arbeiten.)

Auch in der Schweiz zählen Juni und Juli als ZWEI Monate.

Um am 31. Juli ausscheiden zu können, muss die SCHRIFTLICHE Kündigung spätestens am 30.4. beim Arbeitgeber vorliegen.

So wir du es schilderst, kannst erst ab September bei deinem neuen AG anfangen. Die Kündigungsfrist beträgt wohl auch in der Schweiz 3 Monate; damit hättest schon im April kündigen müssen. Um schneller aus dem Arbeitsvertrag rauszukommen solltest du mit deinem AG über einen beidseitigen Aufhebungsvertrag sprechen.

Was möchtest Du wissen?