Kündigungsfrist - Wann endet mein Arbeitsverhältnis?

3 Antworten

Wenn deine Kuendigungsfrist von 4 Wochen eine Kuendigung zu jedem beliebigen Kalendertag zulaesst (bei Ausbildungsverhaeltnissen entspraeche dies der gesetzlichen Frist), kannst du bei Zugang der schriftlichen Kuendigung am 16.7. bereits zum 13.8. kuendigen.

Gilt fuer dich die gesetzliche Kuendigungsfrist nach BGB 622 Abs. 1 (Kuendigungsfrist 4 Wochen zum 15. oder zum Monatsende), dann kannst du bei Zugang der schriftlichen Kuendigung am 16.7. zum 15.8. kuendigen.

Wie genau lautet die Vereinbarung zu deiner Kuendigungsfrist? Nur "Kuendigungsfrist 4 Wochen" oder "Kuendigungsfrist 4 Wochen zum ..."? Handelt es sich um ein Arbeits- oder um ein Ausbildungsverhaeltnis?

du willst mit dem Datum die Kündigung abgeben - dein letzter Arbeitstag ist dann der 31.08.

Entweder zum 15. oder Monatsletzten ist eine reguläre Kündigung möglich.

Wenn nichts weiter geregelt ist, ist es immer der letzte Tag des Folgemonats. Also wie schon von peterobm geschrieben der 31.08.18.
Wenn du früher aus dem Vertrag möchtest , muss du deinen Chef um einen Aufhebungsvertrag bitten, geht dann logischerweise nur wenn er damit auch einverstanden ist.

@Customix

ist es immer der letzte Tag des Folgemonats

Nein, es kann auch mit der 4-Wochenfrist zum 15. gekündigt werden, dafür ist es aber zu spät.

@peterobm
Nein, es kann auch mit der 4-Wochenfrist zum 15. gekündigt werden, dafür ist es aber zu spät.

Bei Kuendigungszugang am 16.7. liegen mehr als 4 Wochen zwischen dem Zugang und dem 15.8.

Tja, ihr seid alle leider einem Irrtum unterlegen: Kündigungsfrist beträgt in seinem Fall ja 4 Wochen. Aber 4 Wochen vom 16.07.2018 ergibt den 13.08.2018. Selbst bei einem Postlaufweg von 2 Tagen wäre somit eine Kündigung zum 15.08.2018 möglich.

Fazit: um bis zum 15.08.2018 kündigen zu können, muss die Kündigung dem AG spätestens am 18.07.2018 vorliegen.

Könnt ihr ja auch hier nachrechnen lassen: https://www.personalorder.de/index.php?load=13,4

Nein, nur wenn es vertraglich festgesetzt ist, ansonsten nur 4 Wochen (ohne Monatsende)

Du kannst nicht von dir aus irgend einen Termin eintragen.

Was steht denn in deinem Vertrag?

Danach hast du dich zu richten.

"Du kannst nicht von dir aus irgend einen Termin eintragen."

Wieso nicht? Der Termin muss nur so liegen, dass die Kündigungsfrist eingehalten wird.

@PeterSchu

Das meinte ich ja damit.

@PeterSchu

Und wenn nur 4 Wochen vereinbart sind, müssen nur 4 Wochen eingehalten werden, ohne ein festgesetztes Ende.

Was möchtest Du wissen?