Kündigung zum 31.12 / 6 Wochen Frist / Will aber schon min. 2 Monate vorher kündigen.

5 Antworten

du kannst auch schon heute zum 31.12.2011 kündigen und musst nicht vorher deinen arbeitsplatz räumen... ist für deinen arbeitgeber womöglich sogar ganz praktisch, denn so hat er genügend zeit, sich um einen neue stellenbesetzung zu kümmern und eine gute einarbeitung zu ermöglichen.

Das würde ich nicht machen,denn der Arbeizgeber könnte dann zu einen früheren Termin eine Kündigung aussprechen,und die währe Gültig.Du währst dann ohne Arbeit,vor dem ersten 11 würde ich das nich machen zum 31 12 2011

@Dackelmann888

Warum soll er das können? Arbeitgeberseitige Kündigungen dürfen nur aus wichtigem Grund erfolgen - eine Kündigung des MA, schnelle Nachfolge oder Trotz wären keine :-O

6 Wochen vorher ist die letzte Frist. Wenn du willst kannst du heute schon zum 31.12. kündigen.

Die Kündigungsfrist ist die kürzestmögliche, natürlich kannst du den Betrieb auch früher informieren. Das wäre fair, evtl. sollst du deinen Nachfolger einarbeiten?

So wie du denn Betrieb beschreibst, der auch noch deine Zeugnis schreiben soll, wäre es fair, evtl. schon frühzeitig den Wechsel in einem Gespräch mit dem Vorgesetzten anzukündigen und die formale Kündigung dann im dritten Quartal folgen zu lassen.

Ein Nachteil ist es nicht, der AG darf dich nämlich nur aus sehr wichtigem Grund vorher kündigen, nicht als Trotzreaktion oder weil er schnell einen Nachfolger findet.

Früher kündigen geht immer. Die Frist läuft nicht ab. Am besten, du redest mit deinem Arbeitgeber und schaust, ob du die 3 Wochen frei nicht schon im Sommer nehmen kannst oder so...

du kannst jederzeit auch schon vorher kündigen zum 31.12. -- wichtig ist der termin des ausscheidens.

Was möchtest Du wissen?