Kündigung und während Resturlaub neuer Job?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du einen Aufhebungsvertrag machst, warum lässt Du Dir die 4Tage nicht einfach auszahlen. Wäre nach Urlaubsgesetz möglich. Wenn der alte Betrieb aus was weiß ich für Gründen nicht will, biete halbe halbe an. Also 2 Tage auszahlen und 2 Tage brauchen sie Dir keinen Urlaub bezahlen. Der Chef wird hellhörig werden.

Die Idee ist ja nicht schlecht,aber du würdest eindeutig gegen das Bundesurlaubsgesetz § 8 verstoßen,denn : Während des Urlaubs darf der Arbeitnehmer keine dem Urlaubszweck (Erholung) widersprechende Erwerbstätigkeit leisten.

Du kannst nicht von der einen Fa. bezahlten Urlaub bekommen und in dieser Zeit bei einer anderen Fa. die dich bezahlt tätig sein!

Nein, da Du während des Resturlaubs noch bei der alten Firma versichert bist. Sobald der Urlaub vorbei ist, kannst Du eine neue Stelle annehmen.

Der Urlaub soll der Regeneration dienen. Insofern wäre er also zweckentfremdet.

Was möchtest Du wissen?