Kündigung Riester-Rente nach einem Jahr Laufzeit

3 Antworten

http://www.nachdenkseiten.de/?cat=40 Schauen Sie bitte auf diesen Seiten nach.

Ich weiß zwar, dass mein Tipp wieder von den Versicherungsvertretern gelöscht wird, aber zuvor bekommen Sie meinen Tipp per Mail. Die Versicherungsvertreter merken, dass ihnen die Felle davon schwimmen und keiner mehr Riester will. Deshalb haben sie es nötig meine Beiträge zu löschen. Vielleicht sind diese Seiten sogar von Riester gesponsert, denn sonst kann ich mir diesen Rentenberater auf der Startseite nicht erklären. Mit Riester haben sie den Rentnern ein Kuckucksei ins Rentennest gelegt. Das wissen die auch und verkaufen trotzdem diesen Rentenbetrug.

Lieber heute mit kleinem Verlust kündigen, als später den großen Verlust hinnehmen müssen.

Sinnfreie Idee. Verlustgeschäft realisiert. Den Vertreter wird es sicher ärgern, dass er 80% seiner Provision zurückzahlen muss, aber du hast keine zusätzlich Altersvorsorge mehr. Zulagen und Steuervorteile musst du zurückzahlen, nebst dem Abzug der Kosten, wie sie über die gesamte Laufzeit angefallen wären.

Kann also sein dass du nicht mehr als 5,- € zurück bekommst. Ist es das, was du dir wünschst?

Für mich stellt sich erst einmal die Frage ,warum der Sinneswandel ? Was ist jetzt anders als vor einenm Jahr ? HG DerMakler

Was möchtest Du wissen?