kündigung fürs zeitungsaustragen schreiben

6 Antworten

Also eine großartige begründung ist nicht wichtig, aber z.b. Ich habe aus Privaten Gründen leider keine Zeit mehr zum Zeitungaustragen ist mehr ist  ja nicht so schwierig zu formulieren  oder hat es schwerwiegende gründe das du nich mehr möchtest .Das ist dann wieder etwas anderest die Einhaltung von Kündigungsfristen ist selbstverständlich

Nein, mußt Du nicht. Aber Du mußt die Kündigungsfristen einhalten.

nein musst du nicht. schreib einfach zu wann du kündigen willst und das es schriftlich bestätigt werden soll. das reicht.

Eine Begründung gehört nicht in die Kündigung. Die gibt man mündlich an.

nein. du musst nur die kündigungsfrist beachten.

Was möchtest Du wissen?