Kündigung FSJ/FÖJ - sinnvoll?

1 Antwort

Wenn du nicht in der Lage bist, zwei Monate durchzuhalten, kann sich dein designierter Ausbildungsbetrieb schon Gedanken machen, ob du die richtige Person für das Unternehmen bist.

Selbst wenn du den Vertrag schon unterschrieben in der Tasche hast, musst du immer noch 4 Monate Probezeit durchstehen. In dieser zeit kann das Ausbildungsverhältnis jederzeit ohne Angabe von gründen aufgelöst werden.

Im Leben geht es nicht immer darum, dass man möglichst viel Freizeit hat.

Was möchtest Du wissen?