Kündigen als Lehrling?

5 Antworten

Nach Ablauf der Probezeit kannst du das Ausbildungsverhaeltnis nur ordentlich kuendigen, wenn du die Berufsausbildung entweder ganz aufgeben oder dich in einem anderen Beruf ausbilden lassen willst. Der Kuendigungsgrund muss im Kuendigungsschreiben angegeben werden (also einer der 2 oben genannten).

Die Kuendigungsfrist betraegt 4 Wochen zu jedem beliebigen Kalendertag. Sie beginnt am auf den Zugang deiner schriftlichen Kuendigung beim Ausbildungsbetrieb folgenden Tag.

Auch Ortswechsel bedürfen einer Ordentlichen Kündigung sofern man seine Lehrstelle so nicht mehr erreichen kann . Z.B. wenn man in einer andere Stadt zieht die zig Kilometer vom Lehrplatz entfernt ist.

Es ist immer gut eine abgeschlossene Ausbildung zu haben. Sie ist doch zeitlich begrenzt. Wenn Du eine neue Lehrstelle suchst, ist es besser eine abgegeschlossene Ausbildung vorzuzeigen als wie eine abgebrochene. Als Arbeitgeber würde ich mir überlegen ob Du eine neue Ausbildung auch abbrichst. Ziehe es durch. Das ist wirklich besser.

Ich werde keine neue Lehre beginnen sondern die gleiche in einem anderen Betrieb fortsetzen.

@Mult1Vitamin

Das ist allerdings kein zulaessiger Kuendigungsgrund. Du musst das vorher mit der zustaendigen Kammer besprechen (du benoetigst deren Zustimmung) und dann ggf. mit dem Ausbildungsbetrieb einen Aufhebungsvertrag schliessen.

@Mult1Vitamin

Wie lange hast Du noch bis zum Abschluss? Wenn Du sie in einem anderen Betrieb die Lehre fortsetzt, weißt Du auch nie wo Du landest. Aber Du möchtest unbedingt die Firma wechseln und das musst Du entscheiden. Die Antwort von Baerchen90 trifft zu.,

@DerCaveman

Anscheinend nicht hab das jetzt durchgezogen und zwar mit dem Grund

Unnütze Antworten hast du ja jetzt schon genügend erhalten.

Hier ein Rat von einem Lebens-Erfahrenen, auch wenn er nicht in "deinen Ohren juckt vor Entzücken".

Zieh deine Lehre durch. Erfolgreiche Menschen ziehen immer ihre Lehrphasen durch, um dann später durch ihre Erfahrungen zum Erfolg zu kommen. Es ist nicht so sehr wichtig, wo du lernst oder was du lernst. Hauptsache, du kriegst das mit deiner Lehrstelle und mit deinem Meister/Vorgesetzten in den Griff. Ansonsten nimmst du deine Probleme immer mit, egal, wo du danach hingehen wirst!

Irgendwann wirst du das verstehen. Hoffentlich nicht dann, wenn es längst zu spät ist.

Top Lebenserfahrungen.

@verreisterNutzer

Immerhin habe ich in meinem Leben alles durchgezogen, und du kannst mir glauben, dass nicht alles ein Zuckerschlecken war.. Und Erfolg hatte ich immerhin auch.

Wie stehts mit dir, Timo? Bist du auch schon über alles drüber raus? Dein "Top Lebenserfahrungen" klang ziemlich ironisch. Ich hoffe sehr, ich habe mich geirrt.

@Schnuckiputzy

Nein, du irrst nicht. Es war Ironie. Es ist unnütz, eine Ausbildung zu machen, bei der man jeden einzelnen Tag hasst. Davon hat man überhaupt nichts, außer ständig schlechte Laune. Ich habe auch eine Ausbildung abgebrochen, na und? Trotzdem habe ich heute eine abgeschlossene Ausbildung und die Berechtigung, eine eigene Firma zu führen. Lebenserfahrung hab ich auch, bin ja nicht mehr 12.

Wo er recht hat hat er recht

Meine Antwort ist auch unnütz? gut jeder sollte eine Ausbildung machen die4 man auch gut findet und wo man gerne macht. Ich zb würde keine Ausbildung in einer Werkstatt machen, hatte auch eine Ausbildung beendet als KFZler da es einfach nicht zu mir passt. wozu also in einem Beruf quälen den man nicht mag?

@ALTAIR2011

Zufälliger Weise bin ich Kfz-Techniker

@Mult1Vitamin

Ah ok ^^ Naja für mich war und ist es nichts, Bin ein Natur bursche und Lauf lieber im Wald auf und ab und Fälle Bäume und Forste auf als an Autos zu schrauben :D

@Mult1Vitamin

Ein KFZ-Techniker ist eine super-Ausbildung. Das eröffnet den Horizont für die Technik... Was du dann danach machst, ist ja offen?

Setz ein formloses Schreiben an deinen Chef auf, in dem seht, dass Du deinen Vertrag zum nächstmöglichen Zeitpunkt kündigst.

Innerhalb der Probezeit ist eine Kündigung sogar fristlos möglich.

Nach Ablauf der Probezeit ist eine ordentliche Kuendigung des Ausbildungsverhaeltnisses allerdings nur noch moeglich, wenn man die Berufsausbildung ganz aufgeben oder sich in einem anderen Beruf ausbilden lassen will. Der Kuendigungsgrund (einer der 2 oben genannten) mus im Kuendigungsschreiben angegeben werden.

Das Aubildungsverhaeltnis in einem anderen Betrieb fortsetzen zu wollen ist jedoch kein zulaessiger Kuendigungsgrund.

Magst du mal erzählen warum du denn überhaupt kündigen willst?

Das Arbeitsklima ist sehr schlecht, und ich kann dort meinem Lehrberuf finde ich sehr schlecht erlernen.

@Mult1Vitamin

Hast du denn schon eine Alternative gefunden von? Ich entnehme deine Antwort mal dass du deinen Lehrberuf eigentlich trotzdem lernen möchtest nur vielleicht nicht in diesem Betrieb? Dann schau doch vielleicht zuerst einfach mal ob du eine Alternative findest, wo du deine Ausbildung fortsetzen kannst? Und kündige dann erst Punkt wie ein Kommentator schon geschrieben hat macht es sich halt nicht gut im Laufe man gerade schon eine Ausbildung etwas abbricht. Auch wenn ich den Grund vielleicht verstehen kann, ist dieser später völlig egal wenn deiner Vita wird später immer stehen abgebrochene Ausbildung und das ist immer eine schlechte Voraussetzung für dein weiteres Leben. Du wirst immer als jemand angesehen der vielleicht nicht durchhält auch wenn es gar nicht so ist dann später fragte eigentlich kaum noch jemand nach der schaut rein und sieht einfach nur aha, abgebrochen wieder einer der nichts schafft.

Meine Nichte hat auch ihren Lehrbetrieb gewechselt und hat ihre Ausbildung in einem anderen Betrieb fortgesetzt, such dir einen anderen Betrieb, sprich mit dem Betrieb und frag ob du dort die Ausbildung fortsetzen kannst und dann Regel das zusammen mit dem neuen und dem alten Betrieb das ist im Grunde gar nicht so schlimm.

@LittleMac1976

Ich kann dich verstehen, ich hab mir das auch durch den Kopf gehen lassen dennoch bin ich davon positiv gestimmt von dieser Firma zu gehen. Somit möchte ich eigentlich nur so schnell es geht kündigen und woanders meine Lehre fortsetzen.

@Mult1Vitamin

Ja das ist ja okay aber dann finde erst diese andere Lehre damit du sie dort auch fortsetzen kannst und dann kündige erst okay

@LittleMac1976

Ist in Ordnung Danke

@Mult1Vitamin

Welche Probleme hast du denn überhaupt? Ich hatte auch meine Probleme. Bestimmte Probleme hat jeder überall. Sogar ich heute noch, obwohl ich der Chef von meinem Laden bin, eigentlich sogar noch mehr.

Vergiss nicht: Du nimmst dich überall hin mit. Du selber bist mit Sicherheit ein Teil deiner Probleme dort. Da würde ich jede Wette eingehen.

@Schnuckiputzy

Möchte ich jetzt nicht verneinen aber das ist jetzt schon passiert und kann nicht rückgängig gemacht werden somit ist es für diese Frage irrelevant.

@Mult1Vitamin

Ach, die haben dich rausgeschmissen?

@Schnuckiputzy

Was!? Nein sonst würde ich nicht kündigen wollen.

Was möchtest Du wissen?