Kühlschrank in Mietwohnung kaputt-wer zahlt?

4 Antworten

der gehört zur einbauküche und der vermieter muss den ersetzen.

Darüber solltest Du mit dem Vermieter sprechen. Es kommt im wesentlichen auch darauf an wie alt und in welchem Zustand er beim Einzug war.

Welcher ging denn nun kaputt? Der mitvermietete oder deine Neuanschaffung? Für letztere bist du zuständig, geht es um den Mietkühlschrank ist es Sache des Vermieters. Musst ihm aber den Defekt sofort zur Kenntnis geben, spätestens bei Übergabe der Wohnung. Aus deiner Frage war der Sachverhalt nicht eindeutig zu erkennen.

das ist ohne den mietvertrag nicht genau zu beantworten.

den knall hätte ich mir aber für sylvester bewahrt ;-)

wenn du z.b. durch feuchtigkeit einen kurzschluss herbeigeführt hast, kann eine schadensersatzpflicht greifen. versuch doch mal das ganze einzugrenzen und steck ne lampe in diese steckdose....

Was möchtest Du wissen?