Kreditkarte ohne PIN nutzen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zwar selten aber immer mal wieder wird bei der Zahlung mit Kreditkarte an der Ladentheke auch die PIN abgefragt. Zuletzt führt z.B. die comdirect eine Wahl-PIN ein, weil bei denen nun jeder Karteneinsatz nur noch mit der PIN abgefragt werden soll. Ob es in der Praxis dann tatsächlich so kommt, bleibt abzuwarten. Frage einfach vorher und nutze notfalls eben noch die ec-Karte.

war bei mir auch so. allerdings mit der amex (american express). wenn ich jedoch bezahle, wird nie nach einem pin gefragt, obwohl es dafür einen gibt. aber der ist dann sicherlich dafür, dass du mit der kreditkarte auch geld vom automaten abheben kannst.

Ich habe u.a. auch Amex. In Supermaerkten und an Tankstellen ist meist die PIN gefragt. Hin und wieder muss ich stattdessen aber auch unterschreiben.

Es sollen alle Kreditkarten auf PIN umgestellt werden. Für mich ist das schwer handelbar da ich viele EC karten und KK haben. Kennt jemand noch Anbieter von KK die keinen PIN Verlagen?

Die Pin meiner Mastercard befindet sich seit Jahren im ungeöffneten Umschlag

Es wird haeufig anstelle einer Unterschrift die Eingabe der PIN verlangt. Hast du die nicht, dann kannst du nicht bezahlen. Die Person an der Kasse hat auch keinen Einfluss darauf, ob Unterschrift oder PIN verlangt wird. Also warte, bis du die PIN hast.

In meinem Supermarkt (REWE) muss ich z.B. in 4 von 5 Faellen die PIN eingeben. Auch in anderen Supermaerkte und an manchen Tankstellen ist das so.

Ich glaube du verwechselst die Kreditkarte mit der EC-Karte oder? Lg

@pouljonnson

Eurocard (Mastercard) und American Express sind ganz sicher keine EC-Karten. Im Supermarkt und an Tankstellen zahle ich fast immer mit Amex - und ueberwiegend mit PIN.

Was möchtest Du wissen?