Kredit bei 1300 euro netto?

10 Antworten

Nach allen abzügen bleiben 800,- Euro übrig? D.h. in den 500 Euro ist die Miete, Kindesunterhalt, Versicherung, Strom, Lebensmittel, Freizeit, Internet, Telefon, Handy etc. alles schon drin?

Wenn dem so ist würde ich lieber sparen als einen Kredit aufzunehmen, was mich zu der Frage bringt was ist denn in der Vergangenheit immer mit den 800,- Euro passiert die übrig sind? Die müssen ja auch irgendwie ausgegeben worden sein.

lebensmittel und freizeit sind natürlich nicht mit drin

@Usch74

und wo sind die 800,- Euro bisher immer geblieben?

Bei mir könnten theoretisch auch 1000,- Euro übrig bleiben jeden Monat, tun sie aber aus irgendwelchen, mir unbekannten Gründen, fast nie ;) Ich zahl übrigens schon 500,- Miete kalt ^^

@SonOfDarkness

er hat nur ein zimmer für 145 euro und kein internet

@Usch74

Die Bank wir wahrscheinlich genauso argumentieren, die fragt auch nach den 800,- Euro und wo die bisher geblieben sind.

Wenn seine Schufa sauber ist, könnt es evtl. etwas werden. Das muß er aber mit dem Autohaus aushandeln.

auxmoney.de

Da bekommt ja jeder die Chance sich völlig in die Insolvenz zu treiben

Sofern er nicht in der Schufa steht, würde er auch locker das 5-fache an Kredit bekommen

Sorry, das ist nicht richtig!

unterhaltsverpflichtete sind bis 1476€ von Pfändungen befreit

Ergo würde der keinen Kredit bekommen, da er unter der pfändungsgrenze-freigrenze verdient

wenn er keine schufa einträge oder sonstiges hat dann wird er die 3000euro bekommen.das ist genug pfändbares einkommen was dein freund da hat.

Was möchtest Du wissen?