kredit aufnehmen als leiharbeiter

5 Antworten

Ich denke schon, das du den Kredit bekommst. Arbeit ist Arbeit, egal wo bzw. als was. Was anderes wäre, wenn du einen Kredit für einen Hauskauf haben möchtest, diesen würdest du wohl eher nicht bekommen. (jedenfalls nicht bei diesem Gehalt)

Gehe zu deiner Hausbank und lasse dich beraten. Und wenn die ihr okay geben, klärst du am besten ab, wie hoch die Raten sind für Kreditabzahlung (es gibt verschiedene Module, je länger du denn abbezahlst um so mehr Zinsen usw)

Nimm dann zum Gespräch am besten deine Jahresabrechnung mit oder die vom aktuellen Monat und ggf. noch den Arbeitsvertrag (auch wenn die Bank sieht, das jeden Monat Geld einfließt....nur so sparst du dir einen Gang mehr zur Bank)

hast du schon kontakt zu einem Bankberater deines Vertrauens oder zu einem Berater? Du wirst leider damit rechnen können, das dein Zins vielleicht nicht der Werbung entspricht, jedoch wenn du nicht vorbelastet (Privatinsolvens,...) bist, solltest du keinerlei größere Probleme bekommen ;)

viel glück dir :)

also habe um ehrlich zu sein noch keinen kontakt mit meinen bankberater gehabt also nicht das es in richtung kredit geht komm mir da immer bisschen dumm vor als leiharbeiter nen kredit zu wollen aber okay. habe nichts also von wegen schufa oder sontiges und hoffe das es einfach was wird vielen dank für die schnelle antwort :)

Also mal zum Thema " Leiharbeiter würden nichts verdienen "!!! Ich bin exam. Altenpflegerin und verdiene 1900 netto ! Ja Netto , mehr als in einem Heim wenn ich da angestellt waere , es gibt auch gute Zeitfirmen ! Leider bekomme ich nirgends einen Kredit trotz 1a Bonitaet , da ich bei einer Zeitarbeitsfirma arbeite , sagen alle Banken , ich finde das diskriminierend ich arbeite unbefristet

Sofern du keine negative Schufa hast, 12 Monate oder länger bei dem AG bist und einen unbefristeten Arbeitsvertrag hast steht einem Kredit grundsätzlich nichts im weg.

Hallo Kojack930,

drei Gehälter als Dispo bekommt man bei vielen Banken ungefragt, wenn man dort längere Zeit ein Gehaltskonto hat. Dispo ist allerdings bei den allermeisten Banken eine sehr teure Art, Kredit zu nehmen und empfiehlt sich nicht bei längerfristigem Kreditbedarf.

Bei 4000€ kann es sich durchaus lohnen, statt Dispo einen Kredit über 12 oder 24 Monate zu nehmen. Wenn Sie sonst keine Verpflichtungen haben, sollte das kein Problem sein. Die Banken leben schliesslich davon, Kredite zu geben.

Da Sie sich schon sehr sicher sind, dass Sie einen wichtigen Grund für einen Kredit haben also kein Hinweis, den Sie hier nicht hören wollen. Doch: wenn es möglich ist, das Geld privat zu leihen, ist das für beide Seiten vorteilhafter. Denn die Guthabenzinsen sind zur Zeit erbärmlich (0,25% p.a. bis 2,0% p.a.), wärend die Kreditzinsen immernoch sehr hoch sind. 2% oder 3% für einen privaten Krediet manchen beide Seiten glücklich - wenn Auszahlung und Rückzahlung planmässig funktionieren.

Gruß franzaes

danke für deine antwort meinst du das ich einen dispo von 4000€ aufnehmen soll oder wie soll ich das verstehen :) vielen dank

Was möchtest Du wissen?