Krankmeldung während Berufsschule

3 Antworten

Berufsschule und Betrieb anrufen, zum Arzt gehen, AU ausstellen lassen, die wird dann von der Firma kopiert und abgezeichnet und dann in der Schule eingereicht. So lief es bei mir.

Also bei mir war das immer so das ich zum Arzt gegangen bin und ich nach einen Krankenschein fragte und dann gleich in die Berufsschule ging ( sie war nur 5 min. vom Arzt entfernt) und es bei der Lehrerin abgab und dann bin ich nachhause und hab im Betrieb angerufen das ich krank bin..

Das jemand unterschreiben muss hab ich noch nie gehört ... frag doch mal wenn der schon mal krank war in deiner Berufschule :D

also die schule darf dir keine vorschriften machen, wie du dich zu entschuldigen hast.

wenn du eine AU vom arzt hast, musst du diese deinem AG vorlegen. der schule legst du entweder eine kopie der AU vor oder entschuldigst dich einfach selbst schriftlich. einen grund für deine krankheit bzw. was du hattest hat die schule ebenfalls nicht zu interessieren, genau so wenig wie deinen AG.

es kann sein, dass deine lehrerin eine unterschrift des AG auf der AU sehen will, aber das ist ihr problem. wenn sie den azubis nicht glaubt, soll sie im betrieb anrufen.

Was möchtest Du wissen?